Honda

Honda bringt die Kombi-Version des Civic zurück

Honda bringt die Kombi-Version des Civic zurück Bilder

Copyright: hersteller

Mit dem neuen Civic Tourer bietet Honda zu Beginn des kommenden Jahres wieder einen kompakten Kombi an. In den vergangenen beiden Modellgenerationen des seit 1972 gebauten Civic hat diese Version im Portfolio der Japaner gefehlt. Der Neue will mit üppigen Platzverhältnissen, sparsamen Motoren und zahlreichen Fahrassistenten überzeugen.

Der Civic Tourer ist mit knapp 4,54 Metern über 23 Zentimeter länger als der Fünftürer. Mindestens 624 Liter Gepäck schluckt sein Kofferraum mit aufrecht stehenden Rücksitzen. Damit übertrifft er sogar den bisherigen „Lademeister“ Skoda Octavia Combi um 14 Liter. Maximal kann der Japaner nach dem Umlegen der im Verhältnis 60:40 teilbaren Rückbank 1 668 Liter Ladung aufnehmen. Die sollen sich darüber hinaus dank der nur 56,5 Zentimeter hohen Ladekante bequem einladen lassen. Daneben verspricht Honda trotz der identischer Breite (1,77 Meter) und Höhe (4,48 Meter) mit dem fünftürigen Modell auch mehr Raum für die Insassen, speziell bei der Kopffreiheit im Fond.

Für hohen Fahrkomfort soll ein adaptives Dämpfersystem für die Hinterachse sorgen. Dieses passt sich in Sekundenbruchteilen der Fahrsituation an und lässt sich zudem in den drei Fahrstufen „Komfort“, „Normal“ und „Dynamic“ einstellen. Und durch eine nun steifere Karosserie verspricht sich Honda ein Plus an Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten.

Zum Marktstart stehen zunächst zwei Vierzylinder bereit: ein 1,6-Liter-Diesel mit 88 kW/120 PS und ein 1,8-Liter-Benziner mit 104 kW/142 PS Leistung. Neben einer manuellen Sechsgang-Schaltung steht für den Benziner auch ein fünfstufiges Automatikgetriebe zur Wahl. Zahlreiche Assistenzsysteme gönnt Honda dem Civic Tourer, darunter ein Totwinkel-Warner, Warner für den Querverkehr, Notbremssystem und eine adaptive Geschwindigkeitsregelung.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

Ford E-Transit

Ford E-Transit kommt im Mai auf den Markt

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

zoom_photo