Honda

Honda Roadster – Stromer für Zwei

Honda Roadster - Stromer für Zwei Bilder

Copyright: auto.de

Honda will seinen elektrifizierten Kompakt-Roadster schon nächstes Jahr auf die Straße bringen. Wie die Zeitschrift „Auto, Motor und Sport“ berichtet, ist der 3,50 Meter lange Flitzer mit einer Reichweite von 160 Kilometern das erste von mehreren künftigen Sparfahrzeugen.  2012 kommt der Honda Jazz mit Elektroantrieb in Japan und in den USA auf den Markt, die Plug-in-Hybrid-Version des Accord folgt ein Jahr später.

Der bisher EV-STER genannte Roadster ist als reiner Zweisitzer ausgelegt und wird von einem Elektromotor angetrieben, der ihn in rund 5 Sekunden auf 100 km/h katapultiert. Die Spitze liegt aber bei nur 160 km/h. Er tritt in die Fußstapfen des  Honda Beat und soll auch mit einem sparsamen und leistungsfähigen Benziner angeboten werden.

Auf der Detroit Motor Show (8. bis 18. Januar 2012) soll zudem ein neuer Supersportwagen Premiere feiern, ebenso wie ein neues Allradsystem, bei dem zwei Elektromotoren die Hinterräder antreiben.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

zoom_photo