VW

Jugendliche werben für Elektromobilität
Jugendliche werben für Elektromobilität Bilder

Copyright: auto.de

Die Rödinghauser Umweltkids besuchten mit ihren Elektrofahrrädern Volkswagen in Wolfsburg. Bilder

Copyright: auto.de

Die Rödinghauser Umweltkids besuchten mit ihren Elektrofahrrädern Volkswagen in Wolfsburg. Bilder

Copyright: auto.de

Die „Umweltkids“ aus Rödinghausen machten auf ihrer fünftägigen Elektrofahrrad-Tour von ihrem Heimatort im Kreis Herford nach Berlin heute in Wolfsburg Station.

Initiative von Jugendlichen

Die Initiative von Jugendlichen zwischen 11 bis 14 Jahren wirbt für Verbreitung der Elektromobilität in Deutschland. Bei Volkswagen informierten sich die Umweltkids über produkt- und produktionszezogenen Umweltschutz und diskutierten mit Experten [foto id=“286630″ size=“small“ position=“right“]über das Elektroauto. Zum Abschluss der Radtour am 10. April 2010 wird der Bundespräsident die Gruppe in Berlin empfangen.

Eine spezielle Besuchertour

Die Jugendlichen erhielten eine spezielle Besuchertour durch das Volkswagen-Werk, bei der umweltrelevante Aspekte im Vordergrund standen. Außerdem stand Dr. Tobias Böhm, Leiter Forschung Antriebssysteme bei Volkswagen, den Umweltkids über die die Einführung der Elektromobilität Rede und Antwort. Er sagte, VW werde ein alltagstaugliches und bezahlbares „Elektroauto für Alle“ auf den Markt bringen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

zoom_photo