Kärcher ist Partner des ADAC GT Masters
Kärcher ist Partner des ADAC GT Masters Bilder

Copyright:

Kärcher stößt als neuer Serienpartner zum ADAC GT Masters. Der schwäbische Reinigungsgerätehersteller unterstützt in der Saison 2012 neben anderen Unternehmen die „Liga der Supersportwagen“. Das Logo von Kärcher wird an verschiedenen Stellen innerhalb der Boxengasse sichtbar sein.

Von 2006 bis 2008 war Kärcher bereits Hauptsponsor der FIA World Rally Championship und hat das Werksteam von Ford unterstützt. Von 2003 bis 2005 begleitete das Unternehmen Toyota in der Formel 1, in den Jahren 1992 und 1993 sowie 2000 und 2001 engagierte sich der Reinigungsgerätehersteller in der DTM, 1999 beim Porsche-Pirelli-Supercup.

Das ADAC GT Masters startet 2012 wieder an sieben Wochenenden und im Rahmen des ADAC-Truck-Grand-Prix auf dem Nürburgring zu insgesamt 16 Rennen. Die acht Veranstaltungen mit je zwei Rennen finden auf allen permanenten Rennstrecken in Deutschland sowie auf dem Red Bull Ring in Österreich und im niederländischen Zandvoort statt und sind wieder live im Fernsehen zu sehen. Auftakt ist am 31. März in der Motorsport-Arena in Oschersleben. Alle Supersportwagen des ADAC GT Masters starten auf Hochleistungsreifen vom neuen Exklusiv-Reifenpartner Yokohama.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

„Mythos Alfa Romeo“ im Technikmuseum Sinsheim

„Mythos Alfa Romeo“ im Technikmuseum Sinsheim

Erlkönig: Mercedes-AMG GT R Black Series

Erlkönig: Mercedes-AMG GT R Black Series

zoom_photo