Kleiner Sensor mit großer Wirkung
Kleiner Sensor mit großer Wirkung Bilder

Copyright: auto.de

Wann weiß ein Auto eigentlich, wann der Airbag ausgelöst werden muss? Verliert das Fahrzeug den Boden unter den Rädern und droht zu kippen, registriert dies die Überrollsensoren, die jetzt die Sicherheitselemente aktivieren.

Noch bevor der Wagen mit dem Dach oder einer Flanke auf den Boden aufprallt, sind die schützenden Gurtstraffer in Aktion getreten und haben die Kopf- und Seiten-Airbags gezündet oder ist der Überrollbügel ausgefahren. Jetzt hat der schwäbische Automobilzulieferer einen besonders kleinen Sensor entwickelt, der nur 10,3 Millimeter misst. Im Vergleich zu den aktuellen Produkten des Herstellers sind die neuen Sensoren um 65 Prozent kleiner.

Überrollsensoren können Leben retten

Denn beispielsweise in den USA verläuft statistisch gesehen jeder fünfte Verkehrsunfall mit Fahrzeugüberschlag tödlich. Aus diesem Grund hat die dortige Regierung beschlossen, ab September 2013 schrittweise etwas daran zu ändern und höhere Anforderungen an die Hersteller von Autos zu stellen. Ab Herbst 2017 muss jeder Neuwagen in den USA den neuen Normen genügen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Citroën C3

Citroën C3: Konfigurierter Komfort

Lamborghini Sian FKP 37

Rekordversuch mit dem Lamborghini Sian FKP 37 aus Lego

Range Rover D350

Range Rover und Range Rover Sport D350 MHEV

zoom_photo