Audi

Luxusklasse mit Absatzrückgang

Damit setzt sich ein Trend fort, der sich in den vergangenen Monaten bereits abzeichnete. In den ersten sieben Monaten des Jahres haben die S-Klasse von Mercedes-Benz, der 7er von BMW der A8 von Audi und Phaeton von Volkswagen zusammen 19.6 Prozent weniger Fahrzeuge als im Vorjahr. Das meldet das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" in seiner heutigen Ausgabe.
Mercedes-Benz S-Klasse. Foto: Auto-Reporter/Mercedes
Bereits in den fünf Jahren zuvor hatte dieses Segment insgesamt 13 Prozent verloren, so der Spiegel. Besonders hart traf der Rückgang den VW Phaeton, der in den ersten sieben Monaten des Jahres 2004 um 22 Prozent schlechter verkaufte als noch 2003. (ar/sb)
6. September 2004, Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai Santa Fe 004

Erste Fotos vom neuen Hyundai Santa Fe

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Skoda Enyaq RS iV

Skoda Enyaq RS iV: Mit dem Allrad-Elektriker auf Eis und Schnee

zoom_photo