Reisemobil-Trends: Komfort und Design

Reisemobil-Trends: Komfort und Design Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Reisemobil-Trends: Komfort und Design Bilder

Copyright: auto.de


Reisemobile liegen im Trend: Die Neuzulassungszahlen steigen, das biedere Image der Fahrzeuge schwindet. Zu verdanken ist das einem schickeren Design und dem wachsenden Komfort. Von der nun gestarteten neuen Generation von Basisfahrzeugen für Reisemobile der Gewichtsklasse bis 7,5 Tonnen erhofft sich die Branche einen zusätzlichen Schub. Die neuesten Mobile werden auf dem Caravan Salon in Düsseldorf (28. August bis 3. September) vorgestellt.
Nahezu zeitgleich sind Fiat Ducato, Ford Transit, Mercedes-Benz Sprinter und VW Crafter neu auf den Markt gekommen. Renault hat zudem seine Transporter Trafic und Master einem Facelift unterzogen. Neben neuen Motoren und erweiterter Ausstattung zeigen die Transporter nun auch mehr Gesicht statt funktionaler Nutzfahrzeug-Optik.
Besonders teilintegrierte Reisemobile profitieren von der neuen Design-Linie. Der Verzicht auf den klobigen Alkoven bedeutet zwar weniger Raum, verhilft aber zu einem schnittigen Äußeren und geringerem Spritverbrauch. Der Allgäuer Hersteller Dethleffs etwa führt beim Modell “Advantage” die Karosserie-Linien auf Fiat-Basis bei der Flanke seiner Aufbauten fort und bietet gleich eine ganze Palette von Fahrzeugfarben sowie Aluminiumfelgen an.
Im Inneren von Reisemobilen halten Klimaanlagen, große Kühlschränke und immer leistungsfähigere Elektrogeräte Einzug. Auch auf Sicherheit wird mehr Wert gelegt. Einen Rauchmelder bietet Fendt für seine wieder aufgelegte Reisemobilbaureihe an. Bei allen Herstellern kommen laut dem Caravaning Industrie Verband (CIVD) vermehrt Beifahrerairbags und ABS zum Einsatz. Unter den Aufbauarten liegen die Teilintegrierten im Trend. In der Zwei-Personen-Ausführung bieten sie viel Raum; das feste Doppelbett im Fond muss abends nicht extra ausgeklappt oder wie bei Alkovenmobilen per Leiter erklettert werden. Besonders allein reisende Paare ohne Kinder wählen diese komfortable Bauart. Die Nachfrage nach Alkovenfahrzeugen oder ausgebauten Kastenwagen hingegen wird in Deutschland weiter sinken, prognostiziert der Deutsche Camping Club (DCC).
mid

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Jaguar E-Pace PHEV: Gewichtiges Jungtier

Fahrbericht Jaguar E-Pace PHEV: Gewichtiges Jungtier

bmw 7er

Neuer BMW 7er fast ganz ohne Tarnung

mercedes s-klasse s63 amg

Mercedes-Benz S-Klasse S63 AMG abfotografiert

zoom_photo