Reisemobil und Caravan: Neue Grundrisse, mehr Ausstattung bei Knaus und Weinsberg – Neue Bavariacamp-Baureihe
Reisemobil und Caravan: Neue Grundrisse, mehr Ausstattung bei Knaus und Weinsberg – Neue Bavariacamp-Baureihe Bilder

Copyright: auto.de/hersteller

Reisemobil und Caravan: Neue Grundrisse, mehr Ausstattung bei Knaus und Weinsberg – Neue Bavariacamp-Baureihe Bilder

Copyright: auto.de/hersteller

Reisemobil und Caravan: Neue Grundrisse, mehr Ausstattung bei Knaus und Weinsberg – Neue Bavariacamp-Baureihe Bilder

Copyright: auto.de/hersteller

Reisemobil und Caravan: Neue Grundrisse, mehr Ausstattung bei Knaus und Weinsberg – Neue Bavariacamp-Baureihe Bilder

Copyright: auto.de/hersteller

Reisemobil und Caravan: Neue Grundrisse, mehr Ausstattung bei Knaus und Weinsberg – Neue Bavariacamp-Baureihe Bilder

Copyright: auto.de/hersteller

Reisemobil und Caravan: Neue Grundrisse, mehr Ausstattung bei Knaus und Weinsberg – Neue Bavariacamp-Baureihe Bilder

Copyright: auto.de/hersteller

Reisemobil und Caravan: Neue Grundrisse, mehr Ausstattung bei Knaus und Weinsberg – Neue Bavariacamp-Baureihe Bilder

Copyright: auto.de/hersteller

Reisemobil und Caravan: Neue Grundrisse, mehr Ausstattung bei Knaus und Weinsberg – Neue Bavariacamp-Baureihe Bilder

Copyright: auto.de/hersteller

Reisemobil und Caravan: Neue Grundrisse, mehr Ausstattung bei Knaus und Weinsberg – Neue Bavariacamp-Baureihe Bilder

Copyright: auto.de/hersteller

Reisemobil und Caravan: Neue Grundrisse, mehr Ausstattung bei Knaus und Weinsberg – Neue Bavariacamp-Baureihe Bilder

Copyright: auto.de/hersteller

Reisemobil und Caravan: Neue Grundrisse, mehr Ausstattung bei Knaus und Weinsberg – Neue Bavariacamp-Baureihe Bilder

Copyright: auto.de/hersteller

Reisemobil und Caravan: Neue Grundrisse, mehr Ausstattung bei Knaus und Weinsberg – Neue Bavariacamp-Baureihe Bilder

Copyright: auto.de/hersteller

Reisemobil und Caravan: Neue Grundrisse, mehr Ausstattung bei Knaus und Weinsberg – Neue Bavariacamp-Baureihe Bilder

Copyright: auto.de/hersteller

Reisemobil und Caravan: Neue Grundrisse, mehr Ausstattung bei Knaus und Weinsberg – Neue Bavariacamp-Baureihe Bilder

Copyright: auto.de/hersteller

Reisemobil und Caravan: Neue Grundrisse, mehr Ausstattung bei Knaus und Weinsberg – Neue Bavariacamp-Baureihe Bilder

Copyright: auto.de/hersteller

Reisemobil und Caravan: Neue Grundrisse, mehr Ausstattung bei Knaus und Weinsberg – Neue Bavariacamp-Baureihe Bilder

Copyright: auto.de/hersteller

Reisemobil und Caravan: Neue Grundrisse, mehr Ausstattung bei Knaus und Weinsberg – Neue Bavariacamp-Baureihe Bilder

Copyright: auto.de/hersteller

Reisemobil und Caravan: Neue Grundrisse, mehr Ausstattung bei Knaus und Weinsberg – Neue Bavariacamp-Baureihe Bilder

Copyright: auto.de/hersteller

Reisemobil und Caravan: Neue Grundrisse, mehr Ausstattung bei Knaus und Weinsberg – Neue Bavariacamp-Baureihe Bilder

Copyright: auto.de/hersteller

Reisemobil und Caravan: Neue Grundrisse, mehr Ausstattung bei Knaus und Weinsberg – Neue Bavariacamp-Baureihe Bilder

Copyright: auto.de/hersteller

Reisemobil und Caravan: Neue Grundrisse, mehr Ausstattung bei Knaus und Weinsberg – Neue Bavariacamp-Baureihe Bilder

Copyright: auto.de/hersteller

Reisemobil und Caravan: Neue Grundrisse, mehr Ausstattung bei Knaus und Weinsberg – Neue Bavariacamp-Baureihe Bilder

Copyright: auto.de/hersteller

Reisemobil und Caravan: Neue Grundrisse, mehr Ausstattung bei Knaus und Weinsberg – Neue Bavariacamp-Baureihe Bilder

Copyright: auto.de/hersteller

Ingo Koecher — Mit zusätzlicher Ausstattung und frischem Design starten Knaus und Weinsberg Caravan- und Reisemobile ins Modelljahr 2014. Zudem erweitert Knaus seine Sky-Baureihe um den Vollintegrierten Sky i Plus, bringt mit dem P. E. A. T. ein Editionsmodell in der Caravan Puccini-Baureihe und startet mit Vanverto und Variego eine neue Modellreihe innerhalb der Bavariacamp-Familie

Nicht am Kunden vorbei produzieren …

Knaus hat seine Fahrzeuge für das Modelljahr 2014 vorgestellt. Dabei blieb das hinlänglich bekannte »Premierenfeuerwerk« aus. Vielmehr beginnt man innerhalb der Knaus-Tabbert Gruppe damit, sich zu konsolidieren, heißt es vom Hersteller. Dabei ist die neue Strategie des Unternehmens ebenso interessant, wie aufschlussreich. auto.de liefert alle Hintergrundinformationen zur geplanten Neuausrichtung, was Knaus-Tabbert meint, wenn von »Keep at Simple« die Rede ist und wie in Zukunft nicht am Kunden vorbei produziert werden soll.

Caravan Weinsberg CaraOne

Im Einsteigersegment liefert Weinsberg Modelle zu moderaten Preisen. Dennoch erwarten die Kunden neben Funktionalität auch Qualität. Mit dem neu entwickelten CaraOne schickt Weinsberg einen entsprechenden Caravan ins Rennen. Außen neu sind Form und grafische Gestaltung sowie der Kunststoffgaskasten mit Metallboden am Bug. Innen gibt es Holzdekore, Dachschränke im Küchenbereich mit Baldachin und Beleuchtung, Eckregale in der Sitzgruppe, neue Rückenpolster mit Keder (Randverstärkung mit Leder oder Kunststoff), Holzwaschtisch und neue Armaturen im Waschraum sowie ein optionales Bugfenster für alle [foto id=“473108″ size=“small“ position=“right“]acht Grundrisse. Das Basismodell CaraOne 400 LK startet bei 9.590 Euro, das Topmodell 740 UDF beginnt mit 18.990 Euro.

Caravan Knaus Sport

Knaus liefert mit 590 FUS, 650 UFK und 700 FKU drei neue Grundrisse für den Einstiegs-Caravan Sport, der damit in 16 Grundrissen lieferbar ist. Neu gestaltet wurde der Gaskasten, dessen Klappe bis zum Fahrzeugboden reicht und der mit Alu-Riffelblech ausgelegt ist. Optional bei Stockbetten ist eine Garangentür. Die Küche verfügt – wo möglich – über drei Schubladen, eine 40 mm starke Arbeitsplatte, ein Rahmenrollo am Küchenfenster, Kühlschrank mit verschiedenen Grundrissen und eine neue Armatur. Aufgefrischt wurden Möbel- und Stoffdekore sowie Möbelklappen. Letztere haben nun Edelstahlgriffe und -garnituren. Knaus verbaut Eckregale an der Sitzgruppe und bei vielen Grundrissen TV-Möbel im Eingangsbereich. Das Basismodell Knaus Sport 400 LK startet bei 12.790 Euro, für das Topmodell 650 UDF ruft Knaus 21.590 Euro auf.

Privat Edition Alfred Tabbert

Als Jubiläumsmodell legt Tabbert die »Privat Edition Alfred Tabbert« P. E. A. T. auf. Vor 60 Jahren baute Alfred Tabbert seinen ersten Wohnwagen. Heute steht ein Tabbert-Caravan für Oberklasse in Komfort, Ausstattung und Verarbeitung. Das Editionsmodell ist in fünf Grundrissen lieferbar, unter anderem als 460 TD, 540 E, 560 HTD und 560 DM. Das Exterieur-Design orientiert sich am Automobilbau. Der P. E. A. T. verfügt über Sandwichdach, einen 48 mm starken Boden, Minihammer-[foto id=“473109″ size=“small“ position=“left“]Schlagblech sowie LED-Rückleuchten. Innen verbaut der Hersteller Ambientebeleuchtung, Chromblenden sowie einen speziell für das Editionsmodell mit Dometic entwickelten Kühlschrank. Zudem gehören Softclose-Schubladen, Uhr, Barometer, Halogen- und LED-Einbauspots sowie ein USB-Anschluss zur Serie. Das Basismodell P. E. A. T. 460 TD startet bei 21.250 Euro, das Topmodell 560 HTD schlägt mit 25.530 Euro zu Buche.

Für den Grande Puccini gibt es mit 490 E einen neuen Grundriss. Zudem verfügen alle Tabbert Caravans des Modelljahrgangs 2014 serienmäßig über ALKO-Trailer-Control ATC. Der Einstieg ist mit dem Puccini 495 HE ab 27.480 Euro möglich.

Reisemobil Knaus Sky i Plus, Van TI und Sky TI

Mit dem Sky i Plus erweitert Knaus die Sky-Baureihe um einen Integrierten. Wand- und Dachaufbau sind holzfrei, am Heck sollen Cat-Eye Hybrid-Leuchten den Integrierten unverwechselbar machen. Das Reisemobil verfügt serienmäßig über einen neuen Frontbumper, eine Service-Box und GfK-Unterboden. Innen bietet Knaus Klappen in Woodlook-Optik sowie eine im Kleiderschrank integrierte TV-Lösung.

Mit neuen Grundrissen starten die Teilintegrierten Van TI 600 MEG, Sky TI 550 MF und 700 MEB.

Reisemobil Weinsberg Carabus

Mit den drei neuen Grundrissen 550 MH, 700 MEH und 700 MXH starten der Teilintegrierte und der Alkoven. Zudem wird das Exterieur der Fahrzeuge farblich mit Champagner und Anthrazit aufgefrischt.

Der Carabus startet mit neuem Grundriss (601 MQH) und Hochdach ins Modelljahr 2014. Im Interieur wurden die Klappen überarbeitet, Küchenarbeitsplatte und Tische mit neuen Oberflächen [foto id=“473110″ size=“small“ position=“right“]versehen, die Polster mit Randverstärkung aus Leder oder Kunststoff (Keder) ausgerüstet und der Waschraum mit Holz aufgewertet.

Kastenwagen Bavariacamp

Zu Beginn war nicht klar, ob die Kastenwagen-Baureihe weitergeführt werden sollte. Am Ende hat sich Knaus-Tabbert jedoch dazu entschlossen und startet mit den beiden Modellen Vanverto und Variego die neue Primeur-Baureihe. Die Fahrzeuge verfügen über kältebrückenfreie und hinterlüftete Seitenwandverblendung mit integriertem Rollo, ein neues Gurtsystem, überarbeitete Polster und eine Druckwasserpumpe mit Druckausgleichsbehälter. Im Vanverto lässt sich die integrierte Dusche als Raumbad mit Duschkabine nachrüsten. Die Fläche des Zentralbads im Variego umfasst zwei Drittel der Fahrzeugbreite.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M440i x-Drive.

BMW M440i x-Drive: Provozierendes Kraftpaket

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

zoom_photo