Skoda

Skoda Fabia als Sondermodell – Das Beste zum Schluss

Skoda Fabia als Sondermodell - Das Beste zum Schluss Bilder

Copyright: Skoda

Mit dem Sondermodell „Best of“ leitet Skoda nun den Abschied von der aktuellen Generation des Fabia ein. Die Editions-Ausführung des Kleinwagens hat zahlreiche besonders gefragte Extras an Bord, unter anderem Klimaautomatik, 16-Zoll-Felgen und Sitzheizung. Zudem kann der Käufer zwischen sechs Metallic- und Perleffekt-Lacken für die Karosserie wählen.

Das Antriebsprogramm des als Limousine und Kombi angebotenen Sondermodells umfasst Benziner und Diesel mit Leistungswerten zwischen 51 kW/70 PS und 77 kW/105 PS. Für die Kraftübertragung sorgen manuelle Fünfgangschaltungen, der stärkste Benziner kann auch mit einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe kombiniert werden. Die Preisliste startet bei 14.590 Euro für die Limousine, der Kombi kostet 600 Euro mehr. Den Kundenvorteil gegenüber dem Einzelkauf der Extras gibt der Hersteller mit bis zu 3.160 Euro an.

Die aktuelle Fabia-Generation wird seit März 2007 verkauft und ist nach dem größeren Octavia das wichtigste Modell der Tschechen. Die neue Generation wird für 2015 erwartet. Er basiert dann wie bereits der VW Golf auf dem neuen modularen Querbaukasten des Konzerns.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo