VW

VW-Konzern bei Großkunden vorne

VW-Konzern bei Großkunden vorne Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Der Volkswagen-Konzern hat im ersten Halbjahr 2014 seine Spitzenposition im deutschen Pkw-Großkundengeschäft bestätigt.

Im Flottenbereich der Fuhrparks ab zehn Fahrzeugen wurden laut Dataforce 94.870 Fahrzeuge der Marken VW, Audi, Seat und Skoda zugelassen.Im Markenranking belegten VW mit 52.043 Fahrzeugen und Audi mit 27.129 Neuzulassungen im ersten Halbjahr 2014 die Plätze eins und zwei. Bester Importeur mit 11.997 neu zugelassenen Fahrzeugen war Skoda. Seat steigerte die Neuzulassungen an deutsche Flottenkunden um 21 Prozent auf 3701.

Im Pkw-Modellranking belegte Volkswagen die Ränge eins und zwei mit dem Passat sowie dem Golf. Audi erreichte mit dem A4 den dritten Rang. Im separat erfassten Flottensegment der leichten Nutzfahrzeuge bis 6,0 Tonnen festigte VW mit 15 648 Zulassungen ebenfalls die Marktführerschaft.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

zoom_photo