Werkswagen werden wieder günstiger

Werkswagen werden wieder günstiger Bilder

Copyright: auto.de

Die Besteuerung von Jahreswagen für Angestellte von Automobilherstellern wird geändert. Dies geht aus einem Beschluss des Bundesfinanzministerium hervor, der Online-Ausgabe des Magazins „Stern“ vorliegt. Durch die Veränderung soll der Kauf von sogenannten Werkswagen günstiger werden.

Bislang waren diese finanziell wenig attraktiv, da Finanzbehörden den geldwerten Vorteil aus der Differenz von Kauf- und dem in der Praxis irrelevanten Listenpreis ermittelten. Nun soll der Marktpreis als Basis dienen, der durch Händlerrabatte meist um mehrere tausend Euro unter dem Listenpreis liegt. Dadurch sinkt auch die steuerliche Belastung deutlich.

Von der Neuregelung sollen vor allem deutsche Hersteller wie Daimler, BMW und Audi profitieren, die kaum Vorteile von der Abwrackprämie hatten. Auch der Gebrauchtwagenmarkt soll entlastet werden. Denn wenn der Nachschub an Jahreswagen stockt, betrifft das auf Dauer auch das Angebot an günstigen Gebrauchten. Viele Autokäufer würden sich dann für günstige Neuwagen aus dem Ausland entscheiden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

mercedes g-klasse

Mercedes-Benz G-Klasse Facelift fotografiert

zoom_photo