AMI 2010: Volkswagen und Porsche

AMI 2010: Volkswagen und Porsche Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2010: Volkswagen und Porsche Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2010: Volkswagen und Porsche Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2010: Volkswagen und Porsche Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2010: Volkswagen und Porsche Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2010: Volkswagen und Porsche Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2010: Volkswagen und Porsche Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2010: Volkswagen und Porsche Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2010: Volkswagen und Porsche Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2010: Volkswagen und Porsche Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2010: Volkswagen und Porsche Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2010: Volkswagen und Porsche Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2010: Volkswagen und Porsche Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2010: Volkswagen und Porsche Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2010: Volkswagen und Porsche Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2010: Volkswagen und Porsche Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2010: Volkswagen und Porsche Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2010: Volkswagen und Porsche Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2010: Volkswagen und Porsche Bilder

Copyright: auto.de

AMI 2010: Volkswagen und Porsche Bilder

Copyright: auto.de

Weltpremiere feiert Volkswagen mit dem neuen Touran. Zudem debütieren als Deutschlandpremieren sieben weitere neue Modelle aus Wolfsburg. So präsentiert VW auf der 20. Auto Mobil International (AMI) in Leipzig vom 10. – 18.04.2010 den neuen Sharan, den Touareg, Polo GTI, CrossPolo, CrossGolf, den Pick-up Amarok sowie den T5 4MOTION. Die VW-Edeltochter Porsche zeigt den neuen 911 Turbo S, den Boxster Spyder und die in Leipzig produzierten Cayenne-Modelle als Hybrid und Turbo.

VW Touran

Heute (9. April 2010) wurde der neue VW Touran im Rahmen der VW-Pressekonferenz auf der AMI erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Optik folgt dem aktualisierten Volkswagen-Design, dass mit dem neuen Sharan erstmals auf dem Genfer Automobil Salon präsentiert wurde. Die Motorenpalette des Touran umfasst bereits zu Beginn sechs neue Benzin- und Dieselmotoren, die beispielhaft in Verbrauchs- und Abgaswerten sein sollen. [foto id=“286765″ size=“small“ position=“right“] Der Einstiegspreis liegt bei 21.750 Euro. Der Touran ist ab sofort bestellbar, die ersten Auslieferungen finden im kommenden Herbst statt.

VW Sharan und Touareg

Als Deutschlandpremiere zeigt VW den Sharan mit seinen Fond-Schiebetüren, dem Sitzkonzept „EasyFold“ sowie einem umfassenden Paket aktiver und passiver Sicherheitsfeatures. Ebenfalls debütieren wird der neue Touareg, der als erster Volkswagen auch in einer Hybridversion (V6 TSI plus E-Motor mit 279 kW / 380 PS Gesamtleistung) angeboten wird. Der Verbrauch liegt dann bei 8,2 Liter auf 100 Kilometer. Zudem zeigt der Automobilhersteller als weitere Deutschlandpremieren den neuen Polo GTI, den neuen CrossPolo und den neuen CrossGolf.

Amarok und T5

Als Europremiere zeigt VW den Pick-up Amarok, der mit seinen Verbrauchswerten von etwa 7,5 Litern auf 100 [foto id=“286766″ size=“small“ position=“left“]Kilometer jenseits üblicher Verbräuche des Segments liegt.

Bislang gab es die Neuauflage des T5 von Volkswagen Nutzfahrzeuge – als Transporter, Caravelle, Multivan und California – ausschließlich frontgetrieben. Jetzt folgen als 140 PS und 180 PS starke TDI die allradgetriebenen 4MOTION-Modelle der Baureihe. Und die können, in der 180-PS-Version, erstmals auch via Automatik – einem neuen 7-Gang-DSG für besonders starke TDI-Motoren – geschaltet werden.

Porsche [foto id=“286767″ size=“small“ position=“right“]

Der Cayenne S Hybrid ist der erste Porsche mit Hybrid-Antrieb. Der Verbrauch wird mit durchschnittlich 8,2 Litern auf 100 Kilometern angegeben, der CO2-Ausstoß wurde auf 193 g/km reduziert.

Boxster Spyder

Das leichteste unter den Porsche-Modellen ist der Boxster Spyder. Der Mittelmotor-Roadster leistet 320 PS und schafft die 100 km/h aus dem Stand im besten Fall in 4,8 Sekunden. Darüber hinaus werden noch sechs weitere Porsche-Fahrzeuge zu sehen sein, darunter auch der in Leipzig gefertigte Panamera Turbo und Panamera 4S.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai Santa Fe 004

Erste Fotos vom neuen Hyundai Santa Fe

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Skoda Enyaq RS iV

Skoda Enyaq RS iV: Mit dem Allrad-Elektriker auf Eis und Schnee

zoom_photo