Audi e-tron SUV für den chinesischen Markt

audi e-tron china Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Ein Schattendasein fristete das Audi Concept Shanghai neulich auf dem Audi-Stand auf der Shanghai Motor Show. Auch in der aktuellen Pressemitteilung der Ingolstädter heißt es lapidar, es handele sich um „eine noch in Tarnfolie verpackte SUV Studie mit dem Namen Audi Concept Shanghai“. Nun, in Tarnfolie gehüllt ist sie immer noch, aber immerhin haben unsere Spione heute in Ingolstadt das Serienmodell des China-only-Serienmodells erwischt.

Attribute eines Premium-SUV

Auf diesen ersten Bildern sehen wir ein SUV in der Größe eines Audi Q7 in der bekannten Wirbeltarnung. Das viertürige Modell zeigt bogenförmige Griffe an allen vier Türen, einen großen Dachspoiler und eine steile Heckklappe. Schmale Lichtschlitze ragen weit in die Kotflügel hinein und scheinen durch ein schmales Leuchtenband miteinander verbunden zu sein. Die Front ist geprägt von schmalen LED-Scheinwerfern, einem geschlossenen Grill und einer konturierten Motorhaube. Auf der Messe in Shanghai wurde das Modell vom Joint-Venture-Partner SAIC als Audis erstes Premium-Elektro-SUV bezeichnet.
auto.de

Copyright: Automedia

Marktsegment

Nähere Informationen zur Technik des Audi e-tron SUV gibt es derzeit noch nicht. Bekannt ist, dass es sich bei dem Modell um die Audi-Version des ebenfalls in Shanghai vorgestellten Volkswagen ID.6 handelt, der ebenfalls auf dem bekannten Modularen Elektrobaukasten (MEB) von Volkswagen basiert. Auf den Markt kommt der Audi ID.6 im Jahr 2022 - im Laufe des Jahres werden die Ingolstädter das E-SUV dann unverkleidet zeigen und neben dem Namen auch die entsprechenden Daten veröffentlichen.
audi e-tron china

Copyright: Automedia

Abmessungen und Leistung

Diese lassen sich allerdings noch aus dem VW ID.6 ableiten. Der VW misst 4,88 Meter in der Länge, kommt auf 1,85 Meter Breite und 1,68 Meter Höhe, der Radstand beträgt 2,97 Meter. Zur Wahl stehen drei Elektromotoren mit 132 kW, 150 kW und 225 kW, außerdem können zwei Batterieversionen in den Fahrzeugboden eingebaut werden: 62 kWh und 82 kWh. Der VW ID.6 ist auch mit 2WD und Allrad erhältlich - diese Konfiguration soll auch im Audi E-Tron SUV verfügbar sein.
auto.de

Copyright: Automedia

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi Q4 e-Tron Sporback

Audi Q4 e-Tron: Reichweiten-Champion und neues Allradmodell im Vorverkauf

Volkswagen Taigo Style

Vorstellung Volkswagen Taigo: Der Kleine bedient sich bei den Großen

Audi RS-Q e-Tron

Audi RS Q e-Tron: Mit Elektroantrieb durch die Wüste

zoom_photo