Audi

Auto im Alltag: Audi A5 Coupe

Auto im Alltag: Audi A5 Coupe Bilder

Copyright: Koch

Auto im Alltag: Audi A5 Coupe Bilder

Copyright: Koch

Auto im Alltag: Audi A5 Coupe Bilder

Copyright: Koch

Auto im Alltag: Audi A5 Coupe Bilder

Copyright: Koch

Auto im Alltag: Audi A5 Coupe Bilder

Copyright: Koch

Auto im Alltag: Audi A5 Coupe Bilder

Copyright: Koch

Auto im Alltag: Audi A5 Coupe Bilder

Copyright: Koch

Auto im Alltag: Audi A5 Coupe Bilder

Copyright: Koch

Auto im Alltag: Audi A5 Coupe Bilder

Copyright: Koch

Auto im Alltag: Audi A5 Coupe Bilder

Copyright: Koch

Auto im Alltag: Audi A5 Coupe Bilder

Copyright: Koch

Auto im Alltag: Audi A5 Coupe Bilder

Copyright: Koch

Auto im Alltag: Audi A5 Coupe Bilder

Copyright: Koch

Auto im Alltag: Audi A5 Coupe Bilder

Copyright: Koch

Auto im Alltag: Audi A5 Coupe Bilder

Copyright: Koch

Marburg – Mit dem A5 Coupé ist Audi im Premiumbereich im Umfeld etwa des neuen BMW-4er- und des Mercedes-C- oder sogar E-Klasse-Pendants unterwegs. Wir haben den Zweitürer der Ingolstädter jetzt als handgeschalteten Basisdiesel mit Frontantrieb zur Probe gefahren.     

Außen & Innen

Die aktuelle Auflage ist seit 2011 auf dem Markt, kommt auf 4,6 Metern Länge sauber verarbeitet daher, mutet wertig an. Dank fast 2,8 Meter Radstand ist vorn ordentlich Platz vorhanden. Im Fond geht es etwas beengter zu. Die flache Dachlinie schränkt die Rundumsicht teilweise ein. Das Gepäckabteil fasst 455 Liter, erweiterbar durch die umklappbare Rücksitzlehne. Das [foto id=“485167″ size=“small“ position=“left“]funktionelle Cockpit mit viel Aluminiumoptik wirkt aufgeräumt. Die Bedienung fällt leicht. Vorsicht ist wegen der größeren Türen lediglich in engeren Parklücken geboten. 

Motor & Umwelt

Bei dem getesteten Vierzylinder handelt es sich um einen ziemlich kultivierten 2,0-Liter mit 130/177 kW/PS und kraftvollen 380 Newtonmetern schon früh ab deutlich unter 2000 Touren. Der rußgefilterte Selbstzünder macht diesen Audi in der Spitze 230 Stundenkilometer schnell. Ein gut abgestuftes Sechsgang-Schaltgetriebe überträgt die Kraft auf die Räder. Die in Verbindung mit der spritsparenden Stopp/Start-Automatik angegebenen rund viereinhalb Liter Mixverbrauch haben wir bei unserem Test leider nicht erreicht. 

Dynamik & Sicherheit

Der Turbodiesel schiebt den leer immerhin knapp 1550 Kilo schweren Frontantriebler überaus flott voran. Das Dynamikfahrwerk mit elektronischer Differenzialsperre macht einen genauso sicheren wie sportlich-komfortablen Eindruck. Die elektromechanische Servolenkung gibt ausreichend Rückmeldung von der Straße. Die Scheibenbremsen, vorn innenbelüftet, sorgen für standfeste Verzögerung. Unter anderem Stabilitätsprogramm, Seiten- und Kopfairbags tragen bereits zum hohen Standard-Insassenschutz bei. 

Serie & Extras

Schon im Basispaket sind Sportlederlenkrad, Nebelscheinwerfer, Klimaautomatik und Radioanlage enthalten. Unser Testwagen war zusätzlich etwa mit Alcantara/Leder-Polstern, Navigation, 18-Zoll-Rädern mit 245er-Reifen, Sportsitzen, Xenon-Scheinwerfern, Einparkhilfe, Spurhalte- und Spurwechselhilfe, [foto id=“485168″ size=“small“ position=“right“]Tempomat und mit dem System bestückt, das die Charakteristik von Gasannahme, Lenkung und Fahrwerk steuert. Zusammen mit den anderen Optionen summierte sich der Einstiegspreis am Ende auf fast 51 500 Euro.  

Preis & Leistung

Die Anschaffung, hier ab knapp über 38 000 Euro, ist nicht ganz billig. Dafür fährt ein formschönes, als Diesel sogar relativ sparsames Coupé vor. Es ist ab über 34 000 bis 59 000 Euro viermal als Benziner mit 125/170 bis 245/333 sowie zwei weitere Male als Diesel mit 150/204 und 180/245 kW/PS zu haben. Allrad ist möglich. Den A5 gibt es auch als Sportback und Cabrio. Dazu gesellen sich S5 als Coupé, Sportback und Cabrio sowie RS5 als Coupé und Cabrio.

Datenblatt: Audi A5 Coupé 2.0 TDI

Motor Vierzylinder-Turbodiesel
Hubraum 2,0 Liter
Leistung 130/177 kW/PS
Maximales Drehmoment 380/1750-2500 Newtonmeter/Umdrehungen pro Minute
Beschleunigung 8,2 Sekunden von 0 auf Tempo 100
Höchstgeschwindigkeit 230 Stundenkilometer
Umwelt Testverbrauch 5,6 Liter pro 100 Kilometer, 120 Gramm Kohlendioxid-Ausstoß pro Kilometer bei angegebenen 4,6 Litern Mixverbrauch
Preis 38 150 Euro

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Aston Martin DBX

Praxistest Aston Martin DBX: Extravaganz für die SUV-Welt

Lexus LX 600

Lexus LX 600: Der Über-Land-Cruiser

zoom_photo