BMW i5 weiterhin im Tarnkleid

BMW i5 Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Die nächste Generation der 5er-Reihe ist ein Auto, bei dem BMW es sich einfach nicht leisten kann, es optisch zu vermasseln. Mit anderen Worten: Ein so großes Volumenmodell darf nicht im Geringsten kontrovers werden, es sei denn, man ist bereit, gegenüber Audi und Mercedes-Benz an Boden zu verlieren.

Außendesign

Nach dem, was wir aus den Spionagebildern entnehmen konnten, wird der neue BMW 5er nicht mit dem zukünftigen geteilten Scheinwerferdesign des Herstellers ausgestattet sein, das wir beim X8, dem X7-Facelift und schließlich dem 7er und dem i7-Paar sehen werden. Stattdessen erscheinen die Scheinwerfer scharf und folgen den Konturen der Motorhaube, während der Kühlergrill ziemlich groß, aber nicht gigantisch ist - er scheint mit der Motorhaube und dem Stoßfänger zu verschmelzen und ist nicht wie die Zähne von Bugs Bunny geformt, wie beim iX oder der neuesten 4er-Serie. Das Profil wirkt aufgeräumt und scharf, und die bündig abschließenden Türgriffe sind eine nette Geste, um nicht zu sagen eine Premiere für die 5er-Reihe.
BMW i5

Copyright: Automedia

Konkurrenten

Am Heck fällt auf, dass der Kofferraumdeckel im Gegensatz zu früheren 5er-Generationen leicht, aber spürbar abfällt. Dies deutet auf eine moderne und möglicherweise sehr stilvolle Designsprache hin. Die BMW 5er-Reihe 2023 wird mit einer Reihe von Benzin- und Dieselmotoren sowie als Plug-in-Hybrid und vollelektrisch erhältlich sein, wobei letzterer hier gesichtet wurde und den Namen i5 tragen wird. Die drei werden ziemlich identisch aussehen, obwohl der i5 sicherlich einige spezielle Karosserieeinsätze/Akzente verwenden wird, um sich optisch als emissionsfreies Fahrzeug zu präsentieren. BMW wird den G60 5er höchstwahrscheinlich irgendwann im nächsten Jahr als Auto des Modelljahres 2023 vorstellen und damit auf Konkurrenten wie den Audi A6, die Mercedes-Benz E-Klasse, den Volvo S90 und den Jaguar XF zielen.
BMW i5

Copyright: Automedia

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo