Der BMW iX kommt im November

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

BMW wird im November den iX auf den Markt bringen. Das erste von vornherein als Elektroauto konzipierte SUV der Marke verfügt über Allrad und wird zunächst in zwei Motorisierungen mit jeweils unterschiedlicher Batteriegröße angeboten. Die Preise beginnen bei 77.300 Euro für den iX 40 und bei 98.000 Euro für den iX 50.

Reichweite

Der BMW iX x-Drive 50 leistet 385 kW (523 PS) und hat eine WLTP-Reichweite von bis zu 630 Kilometern. Das Drehmoment beträgt 765 Newtonmeter. Der iX x-Drive 40 hat eine Leistung von 240 kW (326 PS), ein Drehmoment von 630 Nm und kommt mit einer Batterieladung bis zu 425 Kilometer weit. BMW nennt Beschleunigungswerte von 4,6 bzw. 6,1 Sekunden für den Sprint von null auf 100 km/h. Später wird es noch den 440 kW (600 PS) starken iX M60 geben.
BMW iX x-Drive 50

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

Aufladen

Gleichstrom kann mit einer Leistung von bis zu 200 kW (BMW iX x-Drive50) beziehungsweise bis zu 150 kW (BMW iX x-Drive40) geladen werden. So lässt sich der Ladezustand in etwas mehr als einer halben Stunde von zehn auf 80 Prozent erhöhen. Außerdem kann an einer Gleichstrom-Schnellladestation und bei einem Batterieladezustand von 10 Prozent die Reichweite innerhalb von 10 Minuten um bis zu 150 Kilometer (BMW iX xDrive50) beziehungsweise um mehr als 95 Kilometer (BMW iX xDrive40) erhöht werden. Der Auslieferungsumfang des BMW iX umfasst in Europa die BMW Charging Card, den Flexible Fast Charger für bis zu 11 kW Ladeleistung und ein Mode-3-Ladekabel zur Nutzung von öffentlichen Ladestationen.
BMW iX x-Drive 50

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

Innenraum

Der BMW iX hat einen cw-Wert von 0,25. Das Cockpit besteht aus einem 12,3 Zoll großen Informationsdisplay und einem Control-Display mit einer Bildschirmdiagonale von 14,9 Zoll, die hinter einer gemeinsamen zum Fahrer gekrümmten Glasfläche liegen. Der digitale persönliche Assistent verfügt über zusätzliche Fähigkeiten und interagiert in Form einer neuen grafischen Gestalt und natürlicher Sprache mit den Fahrzeuginsassen. Aktuell angebotene i-Modelle sind der BMW i3 und der BMW i8 sowie der BMW iX3.
BMW iX x-Drive 50

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Peugeot 308: Alles im grünen Bereich

Fahrbericht Peugeot 308: Alles im grünen Bereich

Toyota peppt den RAV4 auf

Toyota peppt den RAV4 auf

VW Arteon Shooting Brake e-Hybrid

Fahrvorstellung VW Arteon Shooting Brake e-Hybrid: 1,1 Liter sind möglich

zoom_photo