Mercedes-Benz

Essen 2013: Mercedes-Benz will Fans begeistern
Essen 2013: Mercedes-Benz will Fans begeistern Bilder

Copyright: hersteller

Essen 2013: Mercedes-Benz will Fans begeistern Bilder

Copyright: hersteller

Essen 2013: Mercedes-Benz will Fans begeistern Bilder

Copyright: hersteller

Essen 2013: Mercedes-Benz will Fans begeistern Bilder

Copyright: hersteller

Essen 2013: Mercedes-Benz will Fans begeistern Bilder

Copyright: hersteller

Essen 2013: Mercedes-Benz will Fans begeistern Bilder

Copyright: hersteller

Essen 2013: Mercedes-Benz will Fans begeistern Bilder

Copyright: hersteller

Essen 2013: Mercedes-Benz will Fans begeistern Bilder

Copyright: hersteller

Essen 2013: Mercedes-Benz will Fans begeistern Bilder

Copyright: hersteller

Mercedes-Benz wird sich auf der Essen Motor Show (29.11. – 8.12.2013) auf einem über 600 Quadratmeter großen Stand präsentieren. Der Messe-Auftritt „Mercedes-FanWorld“ erfolgt in Kooperation mit den Online-Magazin „Mercedes-Fans.de“. Mit dem Lounge-Konzept soll sich der Stand zum Treffpunkt für Marken- und Motorsportfans entwicklen.

So sind nicht nur der neue Mercedes-Benz GLA interaktiv zu erfahren und der CLA 45 AMG Racing Series zu sehen, sondern auch einzigartige Fahrzeuge [foto id=“490329″ size=“small“ position=“left“]aus Privatbesitz wie zum Beispiel ein seltenes Mercedes-Benz S-Klasse Flügeltürer Coupé C126 und eine C-Klasse, die dem DTM-Auto von Kurt Thiim nachempfunden ist.

Der CLA 45 AMG Racing Series auf Basis der Serienversion wird im April 2014 sein Rennstreckendebüt in Brasilien im Rahmen der „Mercedes-Benz Challenge“ feiern. Er kann von Kundenteams gekauft werden. Beim ersten Rennauftritt werden 25 Fahrzeuge sowie 21 C250 Turbo antreten. Die Rennserie umfasst acht Veranstaltungen. Aktuell arbeitet AMG-Kundensport mit Hochdruck an einem Konzept für europäische Rennserien mit den beliebten Vierzylinder-Fahrzeugen.

Der 2,0‑Liter-Turbomotor als stärkster Serien-Vierzylinder der Welt leistet im Serienauto 265 kW / 360 PS und entwickelt ein maximales Drehmoment von 450 Newtonmetern. Die Daten des CLA 45 AMG Racing Series für die europäischen Rennserien stehen noch nicht fest und werden sich reglementbedingt unterscheiden. Die Kraftübertragung übernimmt wie in der Serie das Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe Speedshift. Die Frontschürze aus Carbon mit großen Kühlluftöffnungen [foto id=“490330″ size=“small“ position=“right“]und Frontsplitter sorgt ebenso für zusätzlichen Abtrieb wie der Heckdiffusor mit drei Finnen und der verstellbare Heckflügel. Profillose Rennreifen sorgen für eindrucksvolle Breite.

Der Überrollkäfig besteht aus hochfestem Stahl und ist von der FIA (Fédération Internationale de l’Automobile) zertifiziert. Für ein hohes Sicherheitsniveau sorgen ähnlich wie im SLS AMG GT3 der Rennsport-Schalensitz P 1300 GT aus Carbon von Recaro mit Vorbereitung für das HANS-System (Head and Neck Support) sowie die integrierte Feuerlöschanlage. Auf der Mittelkonsole befinden sich zusätzliche Bedienelemente wie der Zentralschalter für die Bordelektronik sowie die Schalter für die Warnblinkanlage und die Feuerlöschanlage.[foto id=“490331″ size=“small“ position=“left“]

Zu sehen sein werden in Essen auch der SLS AMG GT3. Mercedes-Benz bringt die Siegerwagen der 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring im vergangenen und in Spa-Francorchamps in diesem Jahr mit.

Auf der Motor Show erden prominente Rennfahrer wie Markenbotschafter Bernd Schneider, GT-Fahrer Lance David Arnold und DTM-Pilot Daniel Juncadella an ausgewählten Terminen für Gespräche und Autogrammstunden den Besuchern zur Verfügung stehen. Außerdem kann das Fan-World-Quartettspiel aus dem Vorjahr um 13 weitere Motive ergänzt werden. (ampnet/jri)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Deutlich an Profil gewonnen

Honda HR-V Sport.

Honda HR-V Sport: Der stapelt richtig tief

Autohandel in Zeiten des Virus: Ungewisse Zukunft

Autohandel in Zeiten des Virus: Ungewisse Zukunft

zoom_photo