VW

Johannes Thammer wechselt zu Volkswagen
Johannes Thammer wechselt zu Volkswagen Bilder

Copyright: auto.de

Der bisher als Managing Director für den Audi-Vertrieb im Joint Venture FAW-Volkswagen in China verantwortliche Johannes Thammer übernimmt zum 1. September 2010 bei Volkswagen die Leitung der Konzern-Vertriebsstrategie und Projekte. In der neuen Funktion berichtet der 54-Jährige an Konzernvertriebsvorstand Christian Klingler. Sein Nachfolger bei FAW-Volkswagen wird Dominique Boesch (44), seit 2007 Managing Director von Audi Japan.

Johannes Thammer ist seit 1991 im VW-Konzern und verantwortete bis 1999 das Produktmarketing und das Brandmanagement bei Audi. Anfang 2000 wechselte er als Direktor Strategische Planung zu Toyota und hatte dort zuletzt die Position des Vice President Produktplanung und Marktforschung inne. 2005 kehrte Thammer als Leiter Vertrieb Kundendienst und Original Teile zu Audi zurück. Seit 2008 ist er als Managing Director verantwortlich für den Audi-Vertrieb bei FAW-Volkswagen in China.

Dominique Boesch kam 1992 in den Vertrieb der Volkswagen AG. Ab 1993 war er vorwiegend für europäische Vertriebsregionen von Audi verantwortlich, ehe er ab 2003 das Regionalbüro Audi Division Singapore übernahm und ab 2004 Audi in Korea leitete.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

Jaguar E-Pace.

Jaguar E-Pace: Verfeinert und elektrifiziert

zoom_photo