BINNENSCHIFFFAHRT

Deutlich weniger Güter im Binnenschiffverkehr

Deutlich weniger Güter im Binnenschiffverkehr

Auch der Transport per Binnenschifffahrt ist von der Wirtschaftskrise hart getroffen worden. In den ersten drei Quartalen des Jahres 2009 wurden nach Angaben des Statistischen Bundesamtes 151,4 Millionen Tonnen Güter über Binnenwasserstra&

Herber Rückgang im Güterverkehr

Herber Rückgang im Güterverkehr

Die Wirtschaftskrise hat den deutschlandweiten Güterverkehr in allen Bereichen hart getroffen. Insgesamt ist die transportierte Gütermenge im ersten Halbjahr 2009 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 16,6 Prozent auf 1,5 Milliarden zur&uu

Güterverkehr in der Binnenschifffahrt um 20 Prozent zurückgegangen

Güterverkehr in der Binnenschifffahrt um 20 Prozent zurückgegangen

Im ersten Halbjahr 2009 hat nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) die Güterbeförderung in der Binnenschifffahrt gegenüber dem 1. Halbjahr 2008 um 20,3 Prozent oder 25,5 Millionen Tonnen abgenommen. F

Nationales Verkehrslärmschutzpaket vorgestellt: Alles soll leiser werden

Nationales Verkehrslärmschutzpaket vorgestellt: Alles soll leiser werden

Dem krankmachenden Verkehrslärm soll das jetzt vom Bundesverkehrsministerium vorgestellte Nationale Verkehrslärmschutzpaket II entgegenwirken. Es zielt auf die Entlastung der Lärmbrennpunkte in ganz Deutschland. Ein Schwerpunkt ist d

Wirtschaftkrise trifft Transportbranche

Wirtschaftkrise trifft Transportbranche

Die Wirtschaftkrise hat den Güterverkehr innerhalb Deutschlands schwer getroffen. Laut einer Prognose des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG) sinkt die Transportleistung im laufenden Jahr um 12,7 Prozent gegenüber 2008 auf 584,6 M

Niveau von Gefahrguttransporten konstant

Niveau von Gefahrguttransporten konstant

Eisenbahn, Schifffahrt und Straßenverkehr haben im Jahr 2007 rund 351,6 Millionen Tonnen Gefahrgut transportiert, wie jetzt das Statistische Bundesamt bekanntgegeben hat. Das entspricht in etwa dem Niveau des Vorjahres. Das meiste Gefahrgut b

Neue Gefahrgutverordnung tritt am 1. Juli in Kraft

Neue Gefahrgutverordnung tritt am 1. Juli in Kraft

Am 1. Juli 2009 tritt die neue Gefahrgutverordnung (GGVSEB) in Kraft. Die Prüforganisation Dekra, die mit ihren Sachverständigen alle Zuständigkeiten der Verordnung abdeckt, warnt Transportgewerbe und Industrie davor, den Umstellungs

auto.de

Binnenschifffahrt: Duisburg führt – Hamburg mit hohem Zuwachs

Mit einem Güterumschlag von 49,2 Millionen Tonnen ist Duisburg auch im Jahr 2005 der führende deutsche Hafen in der Binnenschifffahrt gewesen. Damit wurden dort mehr Güter umgeschlagen als in den fünf nachfolgenden Binnenhäfe

TIPPS VOM AUTOMARKT

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000