VW

VW Golf und Touran gewinnen 2009 erneut Auto Trophy

VW Golf und Touran gewinnen 2009 erneut Auto Trophy Bilder

Copyright: auto.de

In Berlin wurde in einer Gala die „Auto Trophy 2009“ verliehen. Bei der jährlich stattfindenden Wahl der Auto Zeitung bekamen gleich drei Fahrzeuge aus dem Hause Volkswagen die begehrte Auszeichnung: Golf und Touran waren erneut erfolgreich.

Der erst seit Mai erhältliche neue Polo legte in seinem Klassement einen Start-Ziel-Sieg hin. „Wenn über 100.000 Leser der Auto Zeitung mehrheitlich Produkte von Volkswagen wählen, so macht mich das stolz. Ist es doch ein Beleg dafür, dass sich unser konsequenter Fokus auf die Kundenbedürfnisse Zuverlässigkeit, Qualität und Nachhaltigkeit auszahlt“, betonte Ulrich Hackenberg, Entwicklungsvorstand der Marke Volkswagen, anlässlich der Preisverleihung in Berlin. „Ich danke der Jury für ihr Vertrauen und verspreche, dass es uns ein Ansporn ist, diesen Weg weiter zu gehen“, so Hackenberg.

Zudem war für den gesamten Volkswagen Konzern die Freude wieder groß: Auch Audi bestimmte den Wettbewerb in drei Kategorien mit dem A5 Sportback, dem Q5 und dem R8 Spyder. Skoda punktete dreifach mit dem Octavia, dem Roomster und dem neuen Yeti. Zudem zeigte der Multivan von Volkswagen Nutzfahrzeuge seine nachhaltige Qualität: Wie schon im Vorjahr dominierte er die Klasse der Vans.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes EQA limousine

Nächste Generation vom Mercedes-Benz EQA abgelichtet

Porsche Boxster 004

Fotos vom neuen Porsche 718 Boxster

Opel Rocks e-xtreme und das Original (rechts)

Opel Rocks-e als Offroader

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Bernd Steiger

November 25, 2009 um 9:03 am Uhr

Mein Bekannter hat ein Taxiunternehmen und darunter einen Touran.

Er hat jetzt ungefähr 485000km auf dem Tacho. Ausser einer neuen Lichtmaschiene bisher ohne Reparaturen. Und dieser Wagen wird wiklich nicht geschont. Nach seiner Aussage wird der nächste wieder ein Touran sein.

Jogi

Gast auto.de

November 25, 2009 um 9:00 am Uhr

HALLO, DAS HAST dU SCHON VORHERHIN GESCHRIEBEN MIT DEM TAXIUNTERNEHMEN! UM 7.38 UHR. X-MAL WIEDERHOLEN BRINGT NICHTS. DER VW TOURAN IST UND BLEIBT EIN EKLAPPERKISTE.

Gast auto.de

November 25, 2009 um 8:58 am Uhr

Da kann ich dem ersten Textverfasser von 7.24 Uhr nur zustimmen. In unserem Geschäft haben wir nun bei den Geschäftsautos vom VW TOURAN auf den OPEL ZAFIRA umgestellt (19 Fahrzeuge) . Leider muss ich noch die 2 jährige Klapperkiste TOURAN fahren. Alle Servicemonteure und Verkaufsberater, welche nun den neuen OPEL ZAFIRA fahren sind begeistert. Sehr gute Verarbeitung mit einer sehr guten Ausstattung und mit einer sensationellen Fahrleistung. Selbst bei einer schweren Zuladung fährt der ZAFIRA sehr gut, was wir beim TOURAN nicht haben. Dies ist dazu noch ein elahme ENTE.

Bernd Steiger

November 25, 2009 um 8:51 am Uhr

Mein Bekannter hat ein Taxiunternehmen und darunter einen Touran.

Er hat jetzt ungefähr 485000km auf dem Tacho. Ausser einer neuen Lichtmaschiene bisher ohne Reparaturen. Und dieser Wagen wird wiklich nicht geschont. Nach seiner Aussage wird der nächste wieder ein Touran sein.
Jogi

Bernd Steiger

November 25, 2009 um 8:50 am Uhr

ist schon klar,
solch einen schmarrn kann auch nur wieder von einem Auto-Fan kommen.
Jogi

Gast auto.de

November 25, 2009 um 8:50 am Uhr

Ich fahre einen Touran Highline der ersten Generation und bin mit dem Fahrzeug in jeder Hinsicht vollkommen zufrieden. Den vollzogenen Wechsel – zuvor 12 Jahre Mercedes C- Klasse – habe ich zu keinem Zeitpunkt bereut.

Gast auto.de

November 25, 2009 um 8:48 am Uhr

Wie kann man einen VW TOURAN auszeichnen! ich fahre eine solche Kiste. kaum vorstellbar, dass ein Halter mit einem solch schlechten Fahrzeug zufrieden sein kann. Bei einem Wettbewerb würde der Touran gewinnen, wenn das Fahrzeug mit dem höchsten Benzinverbauch gesucht würde. Gottlob ist ein Radio eingebaut, dann höre ich wenigstens das KLAPPERN vom Armaturenbrett und von den Türverkleidungen nicht. Dies wird mein letzter VW sein.

Gast auto.de

November 25, 2009 um 8:19 am Uhr

Auto-Fan: Als Geschäftswagen fährst Du bestimmt den Trendline! Ich fahre nun seit 2 Jahren den Touran Highline und bin bei jährlich 35tsd km. Ich kann deine Aussage nicht nachvollziehen! Bin äusserst zufrieden.

Bernd Steiger

November 25, 2009 um 7:38 am Uhr

Mein Bekannter hat ein Taxiunternehmen und darunter einen Touran.
Er hat jetzt ungefähr 485000km auf dem Tacho. Ausser einer neuen Lichtmaschiene bisher ohne Reparaturen. Und dieser Wagen wird wiklich nicht geschont. Nach seiner  Aussage wird der nächste wieder ein Touran sein.
Jogi

Gast auto.de

November 25, 2009 um 7:24 am Uhr

Ich fahre dienstlich einen Touran und kann nicht verstehen wie diese Klapperkiste auch noch einen Preis gewinnen kann – ich glaube die meisten Stimmen hat das Auto wohl von Leuten bekommen die noch nie in Einem gesssen, geschweige denn ihn über 50.000 km im Jahr bewegt haben!

Comments are closed.

zoom_photo