Zwei Neue auf Rang eins der Pkw-Verkaufs-Charts
Zwei Neue auf Rang eins der Pkw-Verkaufs-Charts Bilder

Copyright:

Zwei Führungswechsel verzeichnet die deutsche Pkw-Bestsellerliste im Juni 2009. Nach Informationen des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) hat der Opel Corsa mit 11 392 verkauften Einheiten den VW Polo vom Thron der Kleinwagen verdrängt. Bei den Sportwagen überholt der Mercedes-Benz SLK mit 1 350 Einheiten den BMW Z4 und fährt somit an die Spitze der Verkaufs-Charts.

Die anderen Bestseller aus dem Vormonat konnten ihren Rang verteidigen. Bei den Minis rangiert der Fiat Panda weiterhin auf Platz eins mit 6 136 Einheiten. Der ständige Kompaktklassen-Primus VW Golf liegt mit 44 280 Verkäufen vor seinen Wettbewerbern. Meist verkaufter Mittelklässler ist mit 9 919 Einheiten der VW Passat, während in der oberen Mittelklasse die E-Klasse von Mercedes mit 6 222 Einheiten an der Spitze bleibt. Erfolgreichster Oberklässler ist mit 749 ausgelieferten Fahrzeugen der BMW 7er. Der VW Tiguan hält sich mit 5 458 Einheiten als beliebtester Geländewagen. Die meisten Mini-Van-Käufer hat die Mercedes B-Klasse überzeugt, sie ist im Juni 4 329 Mal an Kunden übergeben worden. Die Rangliste der größeren Vans wird vom VW Touran mit 7 735 Neuzulassungen angeführt, während sich an der Spitze der Utilities der VW Caddy mit 7 520 Verkäufen festgesetzt hat. Verkaufsschlager unter den Wohnmobil-Basisfahrzeugen ist der Fiat Ducato mit 1 080 Einheiten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Der Ford Explorer kann bestellt werden

Der Ford Explorer kann bestellt werden

Erlkönig: Porsche 718 Cayman GT4 RS

Erlkönig: Porsche 718 Cayman GT4 RS

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

zoom_photo