BMW

BMW i3 auf Platz 1 im Umweltranking
BMW i3 auf Platz 1 im Umweltranking Bilder

Copyright: BMW

Das High-Tech-Elektroauto BMW i3 ist in 2014 das umweltfreundlichste Auto in Deutschland. Damit verdrängt das einzige batterieelektrische Modell im Umweltranking der Zeitschrift Auto Test und des Umweltinstituts Ökotrend den Vorjahressieger Toyota Yaris Hybrid auf den zweiten Platz. Auf Platz drei der Gesamtwertung landet der Lexus CT 200h.

Daneben gibt es bei dem Ranking auch eine Wertung in zwölf Fahrzeugklassen und eine Herstellerwertung. Als insgesamt umweltfreundlichstes Unternehmen belegt BMW den ersten Platz, gefolgt von Volkswagen und Toyota. Bei den Kleinstwagen liegt der VW Eco Up und bei den Kleinwagen der Gesamtsieger BMW i3 vorne. Den ersten Platz in der Kompaktklasse teilen sich der Lexus CT 200 h und der Toyota Auris Hybrid. Konzernbruder Toyota Prius Plug-in-Hybrid siegt wie im Vorjahr in der Mittelklasse.

Bei der Wertung in der oberen Mittelklasse setzt sich der VW Passat 1.4 TSI EcoFuel an die Spitze und in der Luxusklasse siegt der Porsche Panamera S E-Hybrid. Der Mercedes B 200 Natural Gas Drive ist der umweltfreundlichste Kompakt-Van und bei den großen Vans nimmt der Opel Zafira Tourer 1.6 Turbo CNG die Spitzenposition ein. Deutsche Fabrikate siegen auch in der SUV-Klasse: Die kleineren Modelle führt der BMW X1 sDrive 20d an und in der größeren Klasse setzt sich im dritten Jahr in Folge der Mercedes ML 250 BlueTec durch. Schließlich gewinnt das Mini Cabrio Cooper D die höchste Wertung bei den Cabrios und der Honda CR-Z bei den Coupés.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

Das sind die beliebtesten SUV-Marken

Das sind die beliebtesten SUV-Marken

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

zoom_photo