Neuer Goodyear Winterreifen mit innovativer Lamellentechnologie

Neuer Goodyear Winterreifen mit innovativer Lamellentechnologie Bilder

Copyright: auto.de

Einen neuen Reifen für leistungsstarke Fahrzeuge der Mittel- und Oberklasse hat Goodyear entwickelt und in den Handel gebracht. Das Modell Ultra Grip 8 Performance steht in 38 Größen mit Durchmessern zwischen 16 und 19 Zoll zur Verfügung. Damit sollen über 80 Prozent des Marktes bedient werden können.

Seine Labelwerte weisen ihn als rollwiderstandsarmen Reifen mit guten Nassbremseigenschaften aus, der zudem sehr leise abrollt. Der Hersteller verweist jedoch darauf, dass damit über die Wintereigenschaften keinerlei Aussage gemacht wird. Dabei soll der neue Winterreifen besonders auf verschneiten Fahrbahnen sehr gute Leistungen bieten. Dafür sorgt unter anderem eine neue Lamellentechnologie, bei der die feinen Profileinschnitte als Kombination aus dreidimensionalen und zweidimensionalen Lamellen für guten Grip und zuverlässige Traktion auf Schnee sorgen. Diese Hybridversion der bei Goodyear bis auf den Profilgrund reichenden Lamellen soll gleichzeitig gutes Handling sowie auf trockener Fahrbahn beim Bremsen gute Werte sicherstellen. Je nach Reifengröße hat der Ultra Grip 8 Performance bis etwa 80 000 Millimeter Länge an Profilkanten, die sich mit dem Untergrund verzahnen.

Neben der Lamellentechnologie sei vor allem die Gummimischung der Lauffläche für gute Fahreigenschaften zuständig. Mit neuesten Mischungen aus Polymeren und Silica bleibt das Gummi auch bei tiefen Temperaturen elastisch. Die Profilgestaltung trägt ein übriges zum Leistungsniveau bei. So bringt der laufrichtungsgebundene Pneu viel Gummi auf den Boden. Schmale umlaufende Rillen sorgen für eine zügige Wasseraufnahme in der Bodenaufstandsfläche, breite Schulterrillen sichern die zügige Ableitung. Damit soll ein guter Schutz vor Aquaplaning gewährleistet sein.

Für einen niedrigen Rollwiderstand hat der Hersteller unter dem Laufstreifen eine kühl laufende Untergummimischung angebracht. Zudem wiegt der Reifen im Vergleich zum Vorgänger etwas weniger, was ebenfalls die Effizienz steigert. Selbst die Seitenwand wurde unter ökonomischen Gesichtspunkten auf Aerodynamik getrimmt. Dennoch erreicht der Reifen für den Rollwiderstand nur Labelwerte zwischen F und C – je nach Größe. Da die Verbrauchsunterschiede zwischen den einzelnen Kennbuchstaben jedoch nur im Zehntelliterbereich liegen, sollten die Sicherheitsaspekte bei der Kaufentscheidung Vorrang haben. Preislich wird der Neue nicht mehr kosten als sein Vorgänger. Käufer sollten daher auf die UltraGrip 8-Zusatzbezeichnung „Performance“ achten.

Suchen, vergleichen, bestellen – auto.de-Reifensuche

Neue Reifen finden Sie einfach und schnell mit wenigen Klicks bei auto.de. Hier können Sie Reifen suchen, Preise vergleichen und sofort bestellen. Außerdem finden Sie im Shop Kundenbewertungen zu den Modellen. Ob Winterreifen, Sommerreifen, Ganzjahres-Reifen (Allwetterreifen), Motorradreifen oder Offroadreifen, auto.de präsentiert Ihnen, nach Eingabe Ihrer Reifengröße, eine Vielzahl günstiger Angebote.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz EQS

Vorstellung Mercedes-Benz EQS: Das beste Auto der Parallelwelt

porsche_911_turbo_hybrid_1

Porsche 911 Turbo Hybrid auf Testfahrten gesichtet

Der letzte Bugatti Divo 1 verlässt Molsheim

Der letzte Bugatti Divo 1 verlässt Molsheim

zoom_photo