RÜCKRUF

auto.de

Rückruf: Nissan machen Lenkräder zu schaffen

Bei Nissan hat sich ein bereits 2012 erfolgter Rückruf ausgeweitet. Statt einer damals bereits bekannten Produktionsmarge sind in Deutschland noch weitere 2802 NV200 (Typ M20) und 16 656 Qashqai bzw. Qashqai +2 (J10) betroffen. Auch Fahrzeuge, die b

auto.de

Rückruf Opel Corsa: Opel sucht fünf fehlerhafte Bauteile bei 6.824 Autos

Kleine Ursache - große Wirkung: Wegen einer "Abweichung im Produktions-Prozess" bei gerade einmal fünf Achsschenkeln für den Corsa ruft Opel nun deutschlandweit 6.824 Exemplare des Kleinwagens in die Werkstätten. Aus dieser Masse müssen exakt di

auto.de

Rückruf: VW Polo, VW e-up! und VW Crafter müssen in die Werkstatt

Wegen eines fehlerhaften Sensors im Airbag-Steuergerät ruft VW jetzt deutschlandweit rund 2.600 Polo und E-Up in die Werkstätten. Der Defekt kann dazu führen, dass der Airbag ohne Anlass auslöst. Betroffen sind laut asp-online Fahrzeuge, die zwis

auto.de

Brandgefahr: Daimler weitet Rückruf aus

Den Rückruf für die E-Klasse, den CLS und den CL ab Baujahr 2013 weitet Mercedes-Benz jetzt auf die USA aus. Zusätzlich zu den rund 150.000 betroffenen Autos in Europa und China kommt nun laut der US-Sicherheitsbehörde NHTSA noch einmal etwa die

auto.de

Rückruf: Porsche Cayenne und Panamera – Fehlfunktionen an den Nockenwelle bei chinseschen Modellen

Porsche muss in China wegen Problemen an der Nockenwelle rund 14.500 zwischen April 2009 und September 2011 gebaute Modelle des Sportwagens Panamera sowie der Geländewagen Cayenne in die Werkstätten rufen. Bei den Fahrzeugen gäbe es wegen der Fehl

Ford: Polizeiautos zum

Ford: Polizeiautos zum „Boxenstopp“

Autobauer Ford ruft in Nordamerika 221.000 Fahrzeuge in die Werkstätten. Der Hauptgrund ist ein Problem mit den Türgriffen, durch das es bei Unfällen mit Seitenaufprall zu einer Entriegelung kommen kann, die das Verletzungsrisiko erhöht. Betroffe

Airbag-Probleme beim Toyota Prius

Airbag-Probleme beim Toyota Prius

Wegen falsch kalibrierter Sensoren für das Aktivieren und Deaktivieren des Beifahrer-Airbags ruft Toyota nun knapp 5.000 Prius in den USA in die Werkstatt. Durch den Fehler wird der Airbag im Falle eines Verkehrsunfalls möglicherweise nicht ausgel

auto.de

Opel Massen-Rückruf: 208.000 Astra zurück!

Europaweit müssen rund 208.000 Fahrzeuge vom Typ Astra und Astra GTC in die Werkstätten zurück. Bei den Modellen besteht die Gefahr, dass die Batterieabdeckung vor den Kühlerfilter rutscht und dieser somit blockiert werden könne. Vom Rüc

auto.de

Rückruf: Rost an Bremsleitungen bei knapp 200 000 Subarus

Wegen möglicherweise verrosteten Bremsleitungen ruft Subaru in den USA knapp 200 000 Autos in den USA in die Werkstätten. Betroffen sind die Modelle Impreza (2008-2011), WRX und STI (2008-2014) und Forester (2009-2013) aus 21 US-Bundesstaaten. D

auto.de

Auch Sportwagen von Ford vom Airbag-Rückruf betroffen

Die Pkw-Rückrufe wegen defekter Fahrer-Airbags des japanischen Herstellers Takata ziehen immer weitere Kreise. So weitet Ford die Aktion nun auf seine Sportwagen-Modelle Mustang (Modelljahre 2005 bis 2008) und GT (Modelljahre 2005 und 2006) aus. Dam

TIPPS VOM AUTOMARKT