SSANGYONG

Autodiebstähle nahmen 2009 zu

Autodiebstähle nahmen 2009 zu

Die Zahl der Autodiebstähle ist 2009 erstmals seit 16 Jahren wieder angestiegen. Wie der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) mitteilt. Lexus, BMW und Volkswagen an der Spitze Im vergangenen Jahr wurden insgesamt 18 215 ka

Mahindra will SsangYong übernehmen

Mahindra will SsangYong übernehmen

Der indische Fahrzeughersteller Mahindra prüft den Kauf von SsangYong. Gestern ist nach Medienangaben eine Absichtserklärung unterzeichnet worden. Die Inder wollen demnach die Mehrheit am angeschlagenen Geländewagenproduzenten aus S&uu

Inder sollen SsangYong übernehmen

Inder sollen SsangYong übernehmen

Wie der südkoreanische SUV- und Geländewagenhersteller SsangYong bekannt gab, habe man sich mit seinen Gläubigern für den indischen Mischkonzern Mahindra Group als bevorzugten Käufer für die Übernahme des angeschla

Bereits 33 Ssangyong-Händler in Deutschland

Bereits 33 Ssangyong-Händler in Deutschland

Einen neuen Anlauf auf dem deutschen Markt nimmt die koreanische Marke Ssangyong. Ein Nürnberger Importeur baut gerade ein Vertriebs- und Servicenetz in Deutschland auf, bisher haben sich insgesamt 33 Handelspartner für die Kundenbetreuun

SsangYong startet in Deutschland neu

SsangYong startet in Deutschland neu

Nachdem die niederländische Kroymans-Gruppe den Import von SsangYong in Deutschland eingestellt hat, steht die koreanische Marke kurz vor dem Neuanfang. In Nürnberg wurde die SsangYong Deutschland GmbH gegründet. Sie ist kein Rechtsn

SsangYong produziert wieder

SsangYong produziert wieder

Beim unter Gläubigerschutz stehenden südkoreanischen Autobauer SsangYong wird wieder gearbeitet. Nachdem die Geschäftsleitung im April angekündigt hatte, im Rahmen eines Sanierungsplanes mehr als 2500 Mitarbeiter und damit rund

SsangYong droht die Insolvenz

SsangYong droht die Insolvenz

Nachdem die Gespräche mit der Gewerkschaft über den Umfang eines notwendigen Stellenabbaus abgebrochen wurden, steht der südkoreanische Geländewagenspezialist SsangYong vor der Insolvenz. Bereits im April hatte der Autobauer ang

SsangYong setzt Restrukturierungspläne um

SsangYong setzt Restrukturierungspläne um

Der unter Gläubigerschutz stehende südkoreanische Hersteller SsangYong hat von einem Gericht in Seoul die Erlaubnis erhalten, seine Restrukturierungspläne umzusetzen. Diese sehen unter anderem eine Reduzierung der Belegschaft um mehr

SsangYong entlässt 2650 Mitarbeiter

SsangYong entlässt 2650 Mitarbeiter

SsangYong hat die Entlassung von 2650 Mitarbeitern angekündigt. Die verbliebenen rund 5000 Mitarbeiter bekommen die Gehälter drastisch gekürzt. Mit diesen Maßnahmen und mit dem Verkauf firmeneigener Immobilien will der seit Fe

SsangYong legt Produktionspause ein

SsangYong legt Produktionspause ein

SsangYong hat gestern (13.1.2009) eine vorläufige Produktionspause eingelegt. Grund sind fehlende Teile von Zulieferern, die ihre Zusammenarbeit wegen der Liquiditätsprobleme des koreanischen Autoherstellers auf Eis gelegt haben. Ende verg

TIPPS VOM AUTOMARKT