SSANGYONG

SsangYong hat den Rodius überarbeitet

SsangYong hat den Rodius überarbeitet

Mit neuem Design präsentiert SsangYong das jüngste Mitglied seiner aktuellen Fahrzeugflotte: Nach über dreijähriger Entwicklungsarbeit ist der neue Rodius bei den Händlern erhältlich. Sieben Personen nehmen in drei Reihe

Ssangyong Korando - Exot mit Preisvorteil

Ssangyong Korando – Exot mit Preisvorteil

Seit dem Jahr 2010 rollt der kompakte Korando durch das Modellprogramm des koreanischen SUV-Spezialisten Ssangyong und hat sich in dieser Zeit zur Stütze der Marke entwickelt. Wie die meisten anderen Hersteller auch, haben sich die Koreaner von

SsangYong Korando - Kompaktes SUV zum Kampfpreis

SsangYong Korando – Kompaktes SUV zum Kampfpreis

Preissturz bei SsangYong: 4.000 Euro günstiger als bisher bietet der koreanische Autobauer sein Kompakt-SUV Korando in der Einstiegsvariante mit Benzinmotor an: Der Crossover mit dem 2,0-Liter-Benziner und 110 kW/149 PS kostet noch 15.990 Euro u

SsangYong Rexton - Allgemein angepasst

SsangYong Rexton – Allgemein angepasst

Hauptsache massentauglich - das scheint das neue Erfolgskonzept von SsangYong zu sein. Von dem in der Vergangenheit zeitweise skurrilen Design haben sich die Koreaner jedenfalls verabschiedet. Ihr neuer SUV Rexton W entspricht nicht nur optisch eher

Erwischt: Erlkönig des SsangYong Korando - Faceliftkönig

Erwischt: Erlkönig des SsangYong Korando – Faceliftkönig

Der Paradiesvogel SsangYong Korando erhält ein weiteres Facelift und schlägt damit wohl jeden Rekord. Gerade einmal ein Jahr nach der letzten Schönheits-OP spendiert der koreanische Autobauer dem Kompakt-SUV das nächste Facelift.

Genf 2013: Studien - Von Praktisch bis hoch emotional

Genf 2013: Studien – Von Praktisch bis hoch emotional

Teure Experimente knnen sich die Autobauer aufgrund der momentanen Marktlage nicht erlauben. So steht in Genf wenig Innovatives aus den Laboratorien der Hersteller an den Stnden. Dieses Schicksal greift auch auf die koautoszene ber, in der sich momen

SsangYong kündigt Verkauf des Rodius in Europa an

SsangYong kündigt Verkauf des Rodius in Europa an

SsangYong hat den Verkauf des Rodius in Europa für den Sommer angekündigt. Der SUV bietet bei einem Radstand von drei Metern Platz für sieben Erwachsene und deren Gepäck. Den Rodius gibt es in Europa mit einem 2,0-Liter gro&szl

Genf 2013: Ssangyong Rodius - Raum-Riese mit neuer Optik

Genf 2013: Ssangyong Rodius – Raum-Riese mit neuer Optik

Anders als Kia und Hyundai führt der koreanische Autohersteller Ssangyong in Europa seit Jahren ein Nischendasein. Das lag nicht zuletzt am teils skurrilen Fahrzeugdesign. Bei der zweiten Generation des großen Vans Rodius will die Marke es

Genf 2013: Ssangyong stellt Designstudie SIV-1 vor

Genf 2013: Ssangyong stellt Designstudie SIV-1 vor

Der südkoreanische Allradspezialist Ssangyong präsentiert auf dem 83. Internationalen Autosalon in Genf (5.- 17.3.2013) neben dem neuen Rodius das Konzeptmodell SIV-1. Es handelt sich um eine Studie im mittleren SUV-Segment. Das Konzeptf

Genf 2013: SsangYong Rodius - Groß und günstig

Genf 2013: SsangYong Rodius – Groß und günstig

Mit dem Rodius gelang dem koreanischen Hersteller SsangYong 2005 eine Designikone - wenn auch eher im negativen Sinne. Doch der Van hatte schon damals seine Vorzüge. Dazu zählten sein günstiger Preis und das große Platzangebot

TIPPS VOM AUTOMARKT