Pkw-Bestseller fahren Karussell
Pkw-Bestseller fahren Karussell Bilder

Copyright:

Pkw-Bestseller fahren Karussell Bilder

Copyright:

Pkw-Bestseller fahren Karussell Bilder

Copyright:

Die deutschen Pkw-Käufer haben im August 2009 viel Bewegung in die Bestsellerliste des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) gebracht. Meist verkaufter Kleinstwagen ist nach einmonatiger Pause nun wieder der Fiat Panda, der mit 3 003 Einheiten den Vormonatsprimus Renault Twingo vom Treppchen gestoßen hat. Der Opel Corsa holt sich seine Spitzenposition unter den Kleinwagen vom Ford Fiesta zurück, gelungen ist dies mit 7 560 verkauften Fahrzeugen.


Bei den Mittelklässlern entthront der VW Passat mit 5 988 Einheiten den Audi A4. Neue Nummer eins unter den Oberklässlern ist der neue BMW 7er, der mit 470 verkauften Einheiten die Mercedes-Benz S-Klasse zum Rücktritt zwingt. Neuer Verkaufsschlager bei den Sportwagen ist der ebenfalls neue BMW Z4, der mit 446 Verkäufen den bisherigen Bestseller Porsche 911 ablöst. [foto id=“101269″ size=“small“ position=“right“]Ebenfalls neu auf dem Siegertreppchen thront der Nissan Qashqai, der mit 2 519 Einheiten nun die KBA-Rangliste der Mini-Vans anführt und die Mercedes B-Klasse auf die Plätze verweist.

Die übrigen Bestseller verteidigen ihre Position. Der VW Golf bleibt mit 31 527 Einheiten das meist verkaufte Kompaktmodell, die Mercedes E-Klasse ist nach wie vor der beliebteste obere Mittelklässler, von dem Stuttgarter Business-Modell sind 3 047 Fahrzeuge verkauft worden. Gefragtester Geländewagen ist mit 3 074 Pkw der VW Tiguan, bei den größeren Vans kommt der VW Touran auf 4 225 Einheiten. An der Spitze der Utilities festgesetzt hat sich der VW Caddy mit 4 150 Verkäufen, Bestseller unter den Wohnmobil-Basisfahrzeugen ist der Fiat Ducato mit 525 Einheiten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Maybach S-Klasse.

Mercedes-Maybach S-Klasse Erlkönig

Abarth 595 Pista soll junge Fahrer ansprechen

Abarth 595 Pista soll junge Fahrer ansprechen

Wayne Griffiths: Eigene Autos sind eine Frage der Glaubwürdigkeit

Wayne Griffiths: Eigene Autos sind eine Frage der Glaubwürdigkeit

zoom_photo