Zulassung von Neufahrzeugen weiterhin negativ

Zulassung von Neufahrzeugen weiterhin negativ Bilder

Copyright: hersteller

Die 1 756 867 neu zugelassenen Kraftfahrzeuge im Zeitraum von Januar bis Juni bedeuten einen Rückgang um acht Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2012. In fünf der sechs Monate in diesem Jahr steht ein Minuszeichen vor den Gesamtzulassungen, nur die Bilanz zum April fiel positiv aus.

Die Pkw brachten es in der ersten Jahreshälfte auf 1 502 630 Neuzulassungen, 8,1 Prozent weniger als im ersten Halbjahr 2012. Vom Rückgang waren fast alle Fahrzeugklassen betroffen. Zugelegt haben nur die Segmente „Minis“ mit einem Plus von 0,2 Prozent, „SUV“ mit 3,6 Prozent und Wohnmobile mit 2,9 Prozent.

So, wie die deutschen Straßen gegenwärtig von Schlaglöchern übersät sind, beherrschen Zahlen mit einem Minuszeichen davor die Zulassungsstatistik. Das gilt für das erste Halbjahr 2013 ebenso wie für den Monat Juni. Er brachte es auf 329 748 Neuzulassungen, das sind 4,7 Prozent weniger als im Juni 2012, aber immerhin 4,7 Prozent mehr als im Mai 2013. Darunter waren 282 913 Pkw, ebenfalls 4,7 Prozent weniger als im Juni 2012, aber 8,3 Prozent mehr als im Mai 2013.

Porsche erzielt als einzige deutsche Marke einen Zuwachs der Halbjahreszahlen von drei Prozent auf 11 849 neue Pkw. Das kleinste Minus musste Mercedes-Benz mit 2,3 Prozent auf 141 719 Autos hinnehmen, Audi verlor 5,1 Prozent und brachte so 128 249 Fahrzeuge neu auf die Straße. BMW verbuchte mit 118 840 Neufahrzeugen einen Rückgang um 7,1 Prozent. Ford lag mit 98 851 Einheiten um 11,8 Prozent unter den Zahlen aus der ersten Jahreshälfte 2012 und Opel mit 105 587 neuen Autos elf Prozent darunter. Lancia verbuchte den höchsten Rückgang mit 59,5 Prozent auf nur noch 776 Neuzulassungen, Jaguar schaffte mit 2 236 Fahrzeugen ein Plus von 35 Prozent. Volkswagen erzielte mit 21,6 Prozent den höchsten Anteil an den halbjährlichen Zulassungen, Tochter Skoda brachte es mit 5,1 Prozent auf den ersten Rang der Importeure.

Ein ähnliches Bild zeigen die Neuzulassungen von Motorrädern. Die 89 261 Maschinen von Januar bis Juni, die erstmals auf die Straße dürfen, stehen für einen Rückgang von vier Prozent. Am stärksten sank die Zahl der neuen Lkw. In der ersten Jahreshälfte waren es nur 118 218 neu zugelassene Lastwagen, 9,7 Prozent weniger als im ersten Halbjahr 2012.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo