Honda

Zwei Auszeichnungen für Honda in der Weihnachtszeit

Der Honda Civic Type R erhielt, wie berichtet, von Lesern der "Sport Auto" in Deutschland die Auszeichnung zu einem der sportlichsten Autos 2004. Darüber hinaus wurde der neue Legend in Japan als Auto des Jahres 2004/2005 ausgezeichnet und gewann den Preis für die fortschrittlichste Technologie, der vom "Japan Car of the Year Executive Committee" verliehen wird.
Das Flaggschiff von Honda, der Legend, verfügt über das erste "Super Handling All-Wheel Drive"-System (SH-AWD) der Welt, das mit dem Preis für die fortschrittlichste Technologie ausgezeichnet wurde, und über das erste intelligente Nachtsichtsystem der Welt, mit dem Fußgänger bei Nachtfahrten erkannt sowie optische und akustische Warnungen ausgegeben werden, um Unfälle zu vermeiden.
Den Preis in Deutschland hat der Civic Type R zum vierten Mal in vier Jahren in der Kompaktklasse gewonnen. Dabei hielt der Civic Type R Konkurrenten wie den neuen Audi A3, den 1er BMW und den VW Golf GTI auf Distanz und bekam über 20 Prozent der Leserstimmen, obwohl er gegen teurere Konkurrenten antreten musste. (hg)
16. Dezember 2004. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M440i x-Drive.

Vorstellung BMW 4er: Nase vorn

Seat Ateca.

Seat Ateca: noch attraktiver

Ford Ecosport

Ford EcoSport: Crossover mit Charakter

zoom_photo