Das sind „Die besten Autos 2013“
Das sind Bilder

Copyright: auto.de

Das sind Bilder

Copyright: auto.de

Das sind Bilder

Copyright: auto.de

Das sind Bilder

Copyright: auto.de

Die Fachzeitschrift „Auto, Motor und Sport“ hat heute im Stuttgarter Congresscenter „Die besten Autos 2013“ vorgestellt. Die Leserwahl erfolgte in zehn Kategorien mit jeweils einer Gesamt- und Importeurswertung. Mit je drei Modellen auf dem ersten Platz waren Volkswagen und BMW am erfolgreichsten, Land Rover glänzte unter den Importeuren mit Modellen auf den ersten fünf Plätzen der SUV-Kategorie.

VW sicherte sich wie im Vorjahr in der Klasse „Mini Cars“ mit dem Up! den Sieg. Die Importeurswertung gewann der Mini One. Der Audi A1 lag bei den Kleinwagen vorn, bester Importwagen in dieser Klasse war der Mini Paceman. In der Kompaktklasse holte sich der Golf den Sieg, bei den Importautos war es[foto id=“450922″ size=“small“ position=“right“] der Volvo V40. In der Mittelklasse gewannen der BMW 3er und der Skoda Superb (Importauto), in der oberen Mittelklasse der BMW 5er und der Jaguar XF. BMW schob sich auf Anhieb mit dem 6er Gran Coupé in der Luxusklasse an die Spitze, der Aston Martin Rapide holte den Importtitel. Den ersten Platz bei den Sportwagen holte sich der Porsche 911, die Importwertung ging an den Aston Martin Vanquish. Die besten Cabrios sind nach Meinung der Leser der Mercedes-Benz SLS AMG Roadster und der Ferrari 458 Spider. Bei den Geländewagen/SUV erhielten die G-Klasse von Mercedes-Benz und der Range Rover die meisten Stimmen. Bei den Vans ging der VW Multivan als Sieger aus der Leserwahl hervor, Importsieger wurde der Seat Alhambra.

Der Einliter-Ecoboost- Dreizylindermotor von Ford wurde von einer Chefredakteur-Fachjury zum Sieger des Paul-Pietsch-Preises gewählt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo