Schiebet├╝r

Die Schiebet├╝r ist an Autos heute immer noch eine Seltenheit. Meistens sind PKW noch mit der traditionellen Klappt├╝r ausgestattet. Schiebet├╝ren sind dagegen eher Angelegenheiten von gr├Â├čeren Fahrzeugen. Transporter, Kleinbusse, gr├Â├čere Vans und Multifunktionsfahrzeuge haben meistens mindestens eine Schiebet├╝re. Diese wird von Autofahrern aber nach wie vor eher skeptisch betrachtet. Dabei bietet eine Schiebet├╝r, die in einer Schiene an der Karosserie entlang auf und zu geschoben wird, einige Vorteile zu den ├╝blichen T├╝ren, die aufgeklappt werden. Dessen sind sich die Autohersteller mittlerweile aber auch schon bewusst. Das zeigt Peugeot mit seinem 1007, der seit 2005 serienm├Ą├čig mit einer Schiebet├╝r ausgeliefert wird.

Pro und Kontra der Schiebet├╝r

Der Grund f├╝r die Abneigung gegen├╝ber der Schiebet├╝r liegt darin, dass sie leichter verklemmt. Kommt es bei einem Unfall zu einem Seitenaufprall, wird die F├╝hrungsschiene der T├╝r eben oft so besch├Ądigt, dass die T├╝r nicht mehr ge├Âffnet werden kann. Die Vorteile der Schiebet├╝r sind aber genauso offen erkennbar. So braucht sie zur Seite hin schlicht weniger Platz, um ge├Âffnet zu werden. Deshalb k├Ânnen Autofahrer damit auch in engere Parkl├╝cken einfahren, ohne Angst zu haben, beim ├ľffnen der T├╝r die Nebenfahrzeuge zu besch├Ądigen. Im Stra├čenverkehr ist das aber auch vorteilhaft, weil eine offen stehende T├╝r beim Aussteigen den Verkehr von hinten und auf den Gehwegen nicht gef├Ąhrdet. Fahrradfahrer und Fu├čg├Ąnger werden von Schiebet├╝ren also auch nicht gest├Ârt. Die haben neben der Verkehrssicherheit noch den Vorteil, das der Einstieg durch sie viel ger├Ąumiger wird. M├Âchte man gr├Â├čere Gegenst├Ąnde einladen, ist dann keine l├Ąstige Klappt├╝r mehr im Weg.

UNSERE TOP-ANGEBOTE F├ťR SIE