12 Jeep Gladiator

Jeep
Gladiator
Alle Filter entfernen
ändernMonatsrate:beliebig, 60 Monate
Ergebnisse anzeigenDetailsuche

Ratendetails anpassen

abbrechen
image
GEPRÜFT
image
EINFACH
image
SICHER
image
KAUFEN

Unsere top-angebote für sie

Jeep Gladiator: Allrad-Pickup mit vielen inneren Werten

Geländetauglichkeit wird beim Jeep Gladiator groß geschrieben, denn ausgestattet mit einem Offroad-Fahrwerk, geländegängigen Reifen und robustem Blechkleid ist er fast allen Herausforderungen abseits befestigter Straßen gewachsen. Mit dem kräftigen Diesel-Motor inklusive 264 PS kann man nicht nur auf unbefestigten Wegen, sondern ebenso auf der Autobahn problemlos und schnell Meter machen. Das Fahrzeuggewicht von mindestens 2,36 Tonnen bleibt bei dieser Motorleistung Nebensache. Die Baureihe wird seit 2021 gebaut. Jeep Gladiator? Da muss Keiner einen Augenblick zögern. Das liegt daran, dass es sich bei dem Pickup von Jeep um ein Fahrzeug handelt, das in einem hierzulande kleinen aber wachsenden Segment zu Hause ist. In Deutschland treffen Allrad-Pickups auf ein begrenztes Abnehmerfeld. Der Kreis der Klientel dürfte sich vornehmlich auf berufliche Nutzer wie Förster, Baustellenleiter oder Tierärzte beschränken. Privat bietet sich der Gladiator für alle diejenigen an, die in ihrer Freizeit viel zu schleppen haben, etwa Segler, Reiter oder Motorsportamateure. Der Jeep Gladiator macht mit seinem stolzen Radstand auf Anhieb mächtig Eindruck. Er ist ein Pickup nach klassischem Schrot und Korn, der seine Nehmerqualitäten unter anderem durch sein robustes Fahrwerk unterstreicht.

Bietet der Jeep Gladiator gute Fahrleistungen?

Ein leistungsgerechter Motor treibt den Jeep an - zumindest in der leistungsstärksten Variante. Immerhin bis zu 264 PS liefert der Selbstzünder als maximale Systemleistung ab. Die 8,6 Sekunden, die der Selbstzünder dabei auf dem Papier von 0 km/h auf Tempo 100 braucht, sind klassentypisch, aber gefühlt reicht die Power völlig aus - vor allem im Stadt- und Landverkehr. Minimal braucht man mit dem Gladiator nur 8,6 Sekunden, um die 100er-Marke zu knacken. Dabei wird er bis zu 177 km/h schnell. Drehmoment wird reichlich geboten: 600 Newtonmeter bei einer maximalen Drehzahl von 2800 U/min. Der Jeep Gladiator fährt nur mit Dieselmotor vor. Andere Kraftstoffarten sind für den Pickup nicht verfügbar. Wer sich mit dem Basis-Diesel begnügt, kommt auf einen akzeptablen Wert von 7,7 Litern auf 100 Kilometern. Wird ein stärkerer Selbstzünder am oberen Ende des Antriebsangebotes gewählt, ist natürlich klar, dass auch der Verbrauch beim Jeep Gladiator ansteigt. Das sind dann immerhin 10,7 Liter. Die Motoren des Jeep erfüllen die Euronorm 6.

Welche Komfortmerkmale hat der Jeep Gladiator?

Der Jeep Gladiator ist auf auto.de erhältlich und besticht durch eine umfangreiche Serienausstattung. Die Verarbeitungsqualität entspricht nicht nur den hohen Erwartungen der Käuferschaft, sondern schneidet auch im direkten Vergleich zur Konkurrenz seiner Klasse sehr gut ab. Das Interieur zeichnet sich durch komfortable Sitze aus, die sowohl für kurze als auch für lange Strecken mehr als ausreichend Polster und Seitenhalt bieten sowie den Rücken unterstützen. Für das Gepäck gibt es 2000 Liter Platz. Steht ein Umzug an, können daraus durch Umklappen der Rücksitzlehnen zu einer fast ebenen Ladefläche bis zu 2.000 Liter werden. Das Gewicht von 2,36 Tonnen geht für einen Pickup wie dem Jeep Gladiator vollkommen in Ordnung. Die Motorleistung wird von einer Acht-Stufen-Automatik an die Räder vermittelt, die stets die passende Übersetzung liefert. Ratsam ist es, den Jeep Gladiator mit Allrad zu ordern. Auf diese Weise stellt man sicher, dass einem auf fast allen Untergründen und bei jeglichen Witterungsbedingungen optimaler Grip geboten wird. Das ist aber auch nicht von Gestern, da natürlich besonders bei Offroadern wie Pickups Allrad von den Kunden benötigt wird.

Gilt Safety First auch für den Jeep Gladiator?

Bei auto.de finden Sie ausschließlich sichere Automobile, ganz egal, ob Neuwagen oder Gebrauchtwagen - alle Autos bei uns durchlaufen einen fachmännischen Qualitätscheck bevor sie in unser großes, aus über 130.000 Fahrzeugen bestehendes Sortiment übernommen werden. Ein KFZ auf auto.de hat immer eine Laufleistung von 150.000 km oder weniger und überschreitet niemals ein Fahrzeugalter von acht Jahren. Der Jeep Gladiator macht da keine Ausnahme und besticht durch seine umfangreiche, serienmäßige Sicherheitsausstattung inklusive ABS und ESP sowie Airbag. Die elektronischen Helferlein unterstützen Sie beim Anfahren und gewährleisten genügend Schlupf. Bei einer Notbremsung sorgen sie außerdem dafür, dass Sie Ihr Fahrzeug weiterhin in eine andere Richtung steuern und kontrollieren können, auch wenn der Fuß auf der Bremse steht.

Wo kann man ein günstiges Jeep Gladiator Angebot anfragen?

Auf auto.de den Pickup als Neuwagen oder Gebrauchtwagen kaufen, leasen oder günstig finanzieren? Bei uns können Sie bei den Modellen des Jeep Gladiator zwischen Barkauf, Leasing oder einer Finanzierung entscheiden. Anzahlung und Laufzeit können unsere Kunden selbst nach eigenem Ermessen anpassen. Unsere Berater helfen Ihnen gerne weiter bei der Suche nach Ihrem passenden Fahrzeug.

Vergleichsangebote für den Jeep Gladiator: Von Barkauf über Leasing bis zu Finanzierung

Der Jeep Gladiator für nur 72.900 €

Unser erstes Angebot des Jeep Gladiator hat einen Kaufpreis von 72.900 €. Sie sparen 21.165 € bei einem Listenpreis von 94.065 €. Das sind satte 23 % Rabatt. Im Falle einer Finanzierung können wir Ihnen ein Beispiel-Angebot mit einer monatlichen Rate von 213 € und einer Laufzeit von [car01_months_finance] Monaten zusammen mit einer Anzahlung von 10.000 € unterbreiten. Leasen können Sie den Pickup auch. Rate, Laufzeit, Anzahlung und Kilometerleistung können individuell auf Ihre Ansprüche angepasst werden. Für Sie können wir den Jeep Gladiator mit 715 € monatlicher Leasingrate anbieten. Die Laufzeit beträgt bei einer Anzahlung von 14.500 € und mit einer jährlichen Fahrleistung von 10.000 Kilometern 30 Monate.

Alternativangebot für den Jeep Gladiator: 70.900 €

Unser zweites Angebot des Jeep Gladiator können wir für 70.900 € anpreisen. Die Erspanis beträgt 18.507 € zum Marktpreis von 89.407 €. Das ist ein Preisnachlass von ganzen 21 %. Wer eine Finanzierung vorzieht, dem können wir folgendes Finanzierungsbeispiel bieten: Die monatliche Rate beträgt hierbei 203 €, die Laufzeit beläuft sich auf 24 Monate und der Anzahlungsbetrag liegt bei 11.000 €. Leasen können Sie den Jeep auch. Unsere Berater unterstützen Sie gerne, ein passendes Angebot zu finden. Wer statt Barkauf oder Finanzierung ein Leasing bevorzugt, dem können wir den Gladiator mit 724 € monatlicher Leasing-Gebühr anbieten. Die Laufzeit beträgt 30 Monate - bei einer Anzahlung von 14.100 € und einer jährlichen Fahrleistung von 10.000 Kilometern.

Aktuell bieten wir den Jeep Gladiator auch für 71.900 € an. Wer einen Ratenkauf mittels Finanzierung bevorzugt, kann von den günstigen Angeboten auf auto.de profitieren. Ein Pickup wie der Gladiator entpuppt sich bei einer Finanzierung als echtes Schnäppchen, bei dem man nicht lange fackeln sollte, da das Angebot schnell vergriffen sein kann. Mit einer monatlichen Rate von 569 € und einer Laufzeit von 24 Monaten sowie einer Anzahlung von 14.100 € kommt man sehr günstig zu seinem neuen Jeep Gladiator - ohne langes Warten und es schont zusätzlich den Geldbeutel. Angebote ohne Anzahlung sind auch möglich. Unsere Kundenberater helfen Ihnen gerne weiter. Eines unserer vielen günstigen Leasingangebote sieht bei einer Laufzeit von 30 Monaten eine Monatsrate von 1.000 € vor und eine Anzahlung von 14.300 €. Die Laufleistung beträgt 10.000 Kilometer. Bei einem Leasing können Sie die Option nutzen, das Leasingfahrzeug käuflich zu erwerben, nachdem der Leasingvertrag ausgelaufen ist. Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne.

Wer sparen will, greift jetzt beim Jeep Gladiator zu

Der Jeep Gladiator wirkt durch seine junge Marktpräsenz zeitgemäß. Das Interieur gefällt ebenso wie das Infotainment, das alle klassentypischen Ansprüche einhält. Das Angebot an Motoren bietet jedem Fahrertyp ein freudiges Fahrerlebnis. Das aktuelle Ausstattungskonzept lässt den Einstiegspreis zweifelsohne vertretbar erscheinen. Zusammen mit den empfehlenswerten Paketen klettert der Preis aber auch nicht über einen Betrag, der nicht mehr gerechtfertigt wäre, zumal wir den Gladiator zu sehr günstigen Konditionen anbieten: als Barkauf und via Finanzierung sowie als Leasing.

Alternativen zum Jeep Gladiator