Kontaktaufnahme

Die Kontaktaufnahme ist der erste Schritt zur erfolgreichen Kaufabwicklung eines Autos. Sieht der Interessent ein Fahrzeug auf einer Internetplattform, lohnt es sich, die Kontaktaufnahme mit dem Anbieter zu t√§tigen. Dabei ist es zu empfehlen, stets den telefonischen Kontakt in Anspruch zu nehmen. Der postalische Schriftverkehr per E-Mail ist davon abh√§ngig, wann der Empf√§nger sein E-Mail-Postfach durchsieht. Nach dieser Zeitspanne kann das Fahrzeug bereits vergeben sein. Pers√∂nlicher ist einfach das Telefonat. Geplant, sowie reaktion√§r k√∂nnen hierbei Fragen gestellt werden und man erf√§hrt sofort, ob die pers√∂nlichen Anforderungen an das Auto erf√ľllt werden und ob es √ľberhaupt noch zum Verkauf steht.

Bei Kaufinteresse folgt die Kontaktaufnahme

Bei einem seri√∂sen Autoanbieter sind au√üerdem stets s√§mtliche Kontaktdaten gleich ersichtlich. Transparenz spielt bei der Kontaktaufnahme eine √ľbergeordnete Rolle. Auch die Beantwortung aller Fragen ist ein Zeichen von Ehrlichkeit und wirklichem Interesse am K√§ufer. Der Verk√§ufer sollte dar√ľber hinaus bei der Kontaktaufnahme zu einer Besichtigung und einer Probefahrt bereit sein. Es lohnt sich au√üerdem, vor einer l√§ngeren Anreise zum Verkaufsort kurzfristig nachzufragen, ob das Auto noch zu erstehen ist. So erspart man sich gegebenenfalls Kosten und M√ľhen. Die Kontaktaufnahme ist in jedem Fall die schnellste M√∂glichkeit, mit dem Verk√§ufer in Verbindung zu kommen und n√ľtzliche Informationen √ľber das Auto in Erfahrung zu bringen. Als unseri√∂ses Anzeichen gilt es, wenn der Verk√§ufer den K√§ufer bei Fragen abwimmelt, ihn unter Druck setzt oder sogar eine Anzahlung verlangt. Auf solche dubiosen Forderungen sollte der K√§ufer auf keinen Fall eingehen. Alles in allem ist die Kontaktaufnahme die elementare Handlung auf dem Weg zum neuen Wagen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE F√úR SIE