SSANGYONG

auto.de

SsangYong Rexton: Restwertriese aus Fernost

Der Restwertriese bei den großen SUV kommt aus Korea: Die Restwert-Analyse von "bähr & fess forecasts" weist für den SsangYong Rexton als 178 PS starke Diesel-Variante nach vier Jahren einen absoluten Wertverlust von 16.450 Euro aus - weniger

Langversion des Ssangyong Tivoli: Der gestreckte Tivoli XLV ist im Vergleich zum Serienmodell um 23,5 Zentimeter länger, was sich insbesondere in einem auf 720 Liter angewachsenem Kofferraumvolumen niederschlägt.

Genf 2016: Ssangyong mit langem Tivoli und Studie SIV-2

Die koreanische Automarke Ssangyong präsentiert auf dem Genfer Automobilsalon (3. - 13. März 2016) die Serienversion des verlängerten Tivoli XLV sowie die Studie SIV-2 Concept. Beide Fahrzeuge zählen zur Klasse der SUV. Der Tivoli XLV ist

auto.de

Ssangyong verbucht 120 Prozent Steigerung

Ssangyong hat 2015 in Deutschland insgesamt 2570 Fahrzeuge neu zugelassen. Das entspricht einer Steigerung gegenüber dem Vorjahr von 120 Prozent. Wachstumstreiber waren der Korando sowie der neue Tivoli. Das Vertriebsnetz umfasst inzwischen 200 Hän

auto.de

Ssangyong verdoppelt Verkäufe

Ssangyong hat seinen Wachstumskurs auf dem deutschen Automobilmarkt auch im November fortgesetzt. 235 Pkw-Neuzulassungen bedeuten für den südkoreanischen Allradspezialisten ein Zuwachs gegenüber dem Vorjahresmonat von 155 Prozent. Bis Jahresende r

Um ca. 30 cm wird die Karosserie verlängert, der Radstand bleibt unverändert bei

Erlkönig Ssangyong Tivoli 7-Sitzer

"Zwillingsdrache" lautet die deutsche Übersetzung für Ssangyong. Der südkoreanische Autobauer ist hierzulande für seine SUV-Auswüchse Kyron und Rodius bekannt, oder auch nicht, da diese Modelle wenige Käufer fanden. Die Technik war gut und stam

SsangYong Tivoli: Koreanischer Gleiter

SsangYong Tivoli: Koreanischer Gleiter

Nach einigen Rückschlägen hat Autobauer SsangYong inzwischen auf dem deutschen Markt als SUV-Spezialist Fuß gefasst. Jetzt ergänzen die Koreaner, seit einigen Jahren im Besitz des indischen Konzerns Mahindra & Mahindra, ihre Modellpalette mit

auto.de

Ssangyong Tivoli startet bei 15.490 Euro

Ssangyong führt am 20. Juni 2015 in Deutschland den Tivoli ein. Das B-Segment-SUV wird zu Preisen ab 15 490 Euro angeboten. Zur Markteinführung gibt es einen 94 kW / 128 PS starken 1,6-Liter-Benzinmotor mit 160 Newtonmetern Drehmoment. Ein gleich g

SUV SsangYong Tivoli ab 15.490 Euro im Juni

SUV SsangYong Tivoli ab 15.490 Euro im Juni

Kompakt konzipiert, geschmeidig gekleidet und attraktiv eingepreist: So tritt vom 20. Juni an der neue SsangYong Tivoli auf dem deutschen Markt mit Preisen ab 15.490 Euro an. Der viertürige Heckklappen-SUV im Format von Opel Mokka oder Renault Captu

auto.de

Kia und Ssangyong wählen Tom-Tom

Tom-Tom geht zwei weitere Kooperationen mit Autoherstellern ein. Kia wird künftig die Connected Services des niederländischen Navigationsspezialisten in neue Fahrzeuge zu integrieren. Die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen beginnt im Sommer

Ssangyong legt um fast 50 Prozent zu

Ssangyong legt um fast 50 Prozent zu

Ssangyong konnte im vergangenen Jahr seine Neuzulassungen in Deutschland gegenüber 2013 um 49,9 Prozent steigern. Das ist der zweithöchste Zuwachs aller Automarken überhaupt. Die Anzahl der verkauften Autos bleibt mit 1082 Stück aber weiterhin ü

TIPPS VOM AUTOMARKT