71 Alfa Romeo Giulia

Alfa Romeo
Giulia
Alle Filter entfernen
image
GEPRÜFT
image
EINFACH
image
SICHER
image
KAUFEN

Unsere top-angebote für sie

Alfa Romeo Giulia Limousine: Mittelklasse-Limousine mit vielen inneren Werten

Bei Alfa Romeo geht es spannend zu, denn nun rollt die Limousine Alfa Romeo Giulia als Benziner an den Start. Und siehe da, aufgrund ihrer starken Leistung von bis zu 510 PS schwebt die 1,87 Tonnen Limousine souverän von einem Abenteuer ins Nächste. Der Siegeszug der Alfa Romeo Giulia Limousine beginnt im Jahr 2016. Ohne Frage: Es ist reichlich Power unter der Haube, die der Motor der Alfa Romeo Giulia Limousine mitbringt. Auf Straßen und Parkplätzen, in Tiefgaragen oder vor dem schicken Restaurant lässt die attraktive Limousine die Passanten zu neugierigen Erdmännchen mutieren, die interessiert ihre Köpfe nach dem schicken Italiener umdrehen. Hier und da naht jemand heran, um den Giulia genauer in Augenschein zu nehmen. Dass gerade Alfa Romeo mit einem Fahrzeug um die Ecke biegt, das so viel beindruckender ist als die sonst üblichen Platzhirsche in diesem Segment, ist eine Nachricht wert. Der Wagen kommt genau dort ins Spiel, wo jemand einen fahrbaren Untersatz sucht, der Spaß macht, aber auch der Familie genügned Platz und Stauraum bietet.

Wieviel Leistung hat die Alfa Romeo Giulia Limousine?

Die größten Neuerungen finden sich jedoch unter der Motorhaube. Wie bisher startet der Giulia mit einem 2,0-Liter-Motor. Als Einstiegsmodell bietet der Hersteller 136 PS an. Maximal leistet er bis zu 510 PS in der Topmotorisierung. Der agile und drehfreudige Motor lässt den Giulia in 3,9 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h sprinten. Die Spitze liegt mit 307 km/h Höchstgeschwindigkeit im flotten Bereich. Allerdings ist das der Wert der Topmotorisierung. Beim Basismotor sind immerhin schon 215 km/h möglich. Hinzu kommen mindestens 330 Newtonmeter in der Drehmomentspitze bei einer maximalen Drehzahl von 1500 U/min. Wer höher geht, kann bei den stärkeren Aggregaten des Herstellers bis zu 600 Newtonmeter haben. Der Benziner zeigt sich sehr souverän. Er erlaubt sowohl das kommode Dahingleiten auf der Autobahn als auch den Sprint zum Überholen auf der Landstraße. Die Geräuschentwicklung im Innenraum blieb auch bei größeren Geschwindigkeiten im angenehmen Rahmen. So verhält sich auch der Verbrauch. Beim Einstiegsbenziner liegt er bei 5,9 Litern. Wer mehr Power will, der muss 8,5 Liter auf 100 Kilometern in Kauf nehmen.

Offeriert die Alfa Romeo Giulia Limousine viele Extras?

Serienmäßig mit an Bord sind eine Servolenkung, ein USB-Anschluss, eine Sitzheizung, ein Navigationssystem, ein Multifunktionslenkrad, eine Lenkradheizung, eine Zentralverriegelung mit Fernbedienung, eine Bluetooth-Schnittstelle, eine Klimaanlage beziehungsweise 3-Zonen-Klimaautomatik sowie eine Start/Stop-Automatik. Mit 4,64 Metern Länge stellt er beim Rangieren keine großen Herausforderungen an den Fahrer. Der Gepäckraum ist mit 480 Litern üppig bemessen. . Übrigens, mit einem Gewicht von immerhin 1,86 Tonnen hat das Modell Giulia aufgrund ausreichend Motorleistung trotzdem leichtes Spiel. Der Motor arbeitet mit einer Sechsgang-Handschaltung zusammen. Bei den höheren Ausstattungslinien gibt es auch eine Automatik. In Verbindung mit der Acht-Stufen-Automatik, die auch verfügbar ist, offenbaren sich keine Schwächen. Die Giulia-Kunden schwören auf den Heckantrieb, da keine andere Antriebsform den sportiven Charakter des Alfa Romeo besser unterstützt, wenn man hinterm Steuer eine kurvenreiche Landstraße vor sich hat. Ratsam ist es, den Alfa Romeo Giulia Limousine mit Allrad zu ordern. Auf diese Weise stellt man sicher, dass einem auf fast allen Untergründen und bei jeglichen Witterungsbedingungen optimaler Grip geboten wird. Das ist aber auch nicht überraschend, da besonders bei edlen Limousinen zunehmend Allrad von den Kunden verlangt wird.

Wie sieht es mit der Fahrsicherheit beim Alfa Romeo Giulia Limousine aus?

ABS und ESP tragen ihren Anteil zur Sicherheit bei. Diese standardmäßigen Sicherheitssysteme an Bord des Alfa Romeo Giulia Limousine sorgen für sicheres Bremsverhalten mit Beibehaltung der Manövrierfähigkeit und schlupfloses Beschleunigen ohne Traktionsverlust. Wir bei auto.de bieten ausschließlich Fahrzeuge mit gewährleisteter Fahrsicherheit an. Unsere begutachteten Neuwagen und Gebrauchtwagen besitzen allesamt 12 Monate Garantie, weisen eine Laufleistung von höchstens 150.000 km auf und sind maximal acht Jahre alt - folglich besteht beim Alfa Romeo Giulia Limousine kein Grund für irgendwelche Bedenken in Puncto Sicherheit.

Wo kann man den Alfa Romeo Giulia Limousine günstig kaufen?

Auf auto.de die Mittelklasse-Limousine als Neuwagen oder Gebrauchtwagen kaufen, leasen oder günstig finanzieren? Bei uns können Sie bei den Modellen des Alfa Romeo Giulia Limousine zwischen Barkauf, Leasing oder einer Finanzierung entscheiden. Anzahlung und Laufzeit können unsere Kunden selbst nach eigenem Ermessen anpassen. Unsere Berater helfen Ihnen gerne weiter bei der Suche nach Ihrem passenden Fahrzeug.

Vergleichsangebote für die Alfa Romeo Giulia Limousine: Von Barkauf über Leasing bis zu Finanzierung

Die Alfa Romeo Giulia Limousine für nur 34.840 €

Wer sich für die Alfa Romeo Giulia Limousine entscheidet, kann bei uns ein echtes Schnäppchen machen. Darüber hinaus vermitteln wir auch Top-Finanzierungsangebote. Bei einer Finanzierung ist zum Beispiel folgendes, günstiges Angebot möglich: Bei einer Laufzeit von 24 Monaten, einer monatlichen Rate von 135 € und einer Anzahlung von 6.700 € ist der Alfa Romeo Giulia bei uns günstig finanzierbar. Außerdem kann man sich bei uns über ein günstiges Leasing informieren. Unsere Berater freuen sich auf Ihren Anruf.

Alternativangebot für den Alfa Romeo Giulia: 84.930 €

Unser zweites Kaufangebot der Alfa Romeo Giulia Limousine können wir für 84.930 € unterbreiten. Der Rabatt beträgt somit 19.064 € gegenüber dem üblichen Marktpreis von 103.994 €. Das ist ein Preisnachlass von stolzen 18 %. Wer eine Finanzierung vorzieht, dem können wir folgendes, günstiges Finanzierungsbeispiel ans Herz legen: Die monatliche Rate beträgt 272 €, die Laufzeit beläuft sich auf 24 Monate und der Anzahlungsbetrag liegt bei 4.000 €. Ein Leasing ist für dieses Alfa Romeo-Angebot auch möglich. Unsere Berater unterstützen Sie gerne, um ein passendes Angebot zu finden. Wer sich dafür interessiert, der kann die Giulia Limousine für 651 € im Monat leasen. Bei einer Anzahlung von 16.900 € und einer jährlichen Fahrleistung von 10.000 Kilometern beträgt die Laufzeit 30 Monate.

Alfa Romeo Giulia Limousine: Angebot Nr. 3 für 43.652 €

Aktuell bieten wir den Alfa Romeo Giulia auch für 43.652 € an. Das ist ein Preisnachlass von bis zu 4.986 € gegenüber dem Listenpreis, der bei 48.638 € liegt. Bei 10 % Ersparnis kann man den schicken Italiener zu außerordentlich attraktiven Konditionen erstehen. Wer einen Ratenkauf mittels Finanzierung wünscht, kann von den günstigen Angeboten auf auto.de profitieren. Eine Limousine wie der Giulia entpuppt sich bei einer Finanzierung als echtes Topangebot, bei dem man nicht lange fackeln sollte, da das Angebot schnell vorüber sein kann. Mit einer monatlichen Rate von 167 € und einer Laufzeit von 24 Monaten sowie einer Anzahlung von 8.500 € kommt man sehr günstig zu seinem neuen Alfa Romeo Giulia - ohne langes Warten und es schont zusätzlich den Geldbeutel. Angebote ohne Anzahlung sind auch möglich. Unsere Kundenberater helfen Ihnen gerne weiter. Eines unserer vielen günstigen Leasingangebote sieht bei einer Laufzeit von 30 Monaten eine Monatsrate von 497 € vor und eine Anzahlung von 8.700 €. Die Laufleistung beträgt 10.000 Kilometer. Bei einem Leasing können Sie die Option nutzen, das Leasingfahrzeug käuflich zu erwerben, nachdem der Leasingvertrag ausgelaufen ist. Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne.

Wer sparen will, greift jetzt beim Alfa Romeo Giulia Limousine zu

Die Alfa Romeo Giulia Limousine ist erfrischend anders als die hochpreisige und vor allem immer aggressiver dreinblickende Konkurrenz. Die Limousine wirkt edel und trotzdem dynamisch. In Sachen Fahrdynamik gehört die Alfa Romeo Giulia Limousine nach wie vor zum Besten, was seine Klasse zu bieten hat.

Alternativen zum Alfa Romeo Giulia