Neuheiten auf dem Reifen,- Tuning-, und Zubehör-Sektor
auto.de Bilder

Copyright:

auto.de Bilder

Copyright:

auto.de Bilder

Copyright:

auto.de Bilder

Copyright:

auto.de Bilder

Copyright:

auto.de Bilder

Copyright:

auto.de Bilder

Copyright:

auto.de Bilder

Copyright:

auto.de Bilder

Copyright:

auto.de Bilder

Copyright:

Die Essen Motor Show gilt nicht ohne Grund als die führende Tuning-Messe weltweit. Reifen-Hersteller, Zubehör-Firmen und die Tuning-Branche nutzen sie, um ihre neuesten Produkte vorzustellen. Nachfolgend eine Aufstellung von Neuheiten aus diesen Bereichen. Diese Aufstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit (Redaktionsschluß: 14. Oktober 2005).
 
 
 
AC Schnitzer TENSION
Concept Car auf Basis des BMW M6. Die Leistung wurde von 507 PS des „normalen“ M6 auf 552 PS gesteigert. Bei 325 km/h wird „abgeriegelt“. 0-100 km/h in 4,5 Sekunden. Rennfahrwerk und viele Modifikationen an Karosserie, Bremsanlage etc. Für Spannung (im englischer Sprache: „Tension“) ist gesorgt. Das Concept Car wird ca. 260.000 Euro kosten. Eine Serie ist nicht geplant.

AC Schnitzer Mini Cooper S Concept Car
Die Leistung des Serien-Motors wurde von 170 PS auf 222 PS Leistung gesteigert. 0-100 km/h in 6,8 Sekunden. Höchstgeschwindigkeit: 245 km/h. Rennsportfahrwerk, 4 Kolben Festsattel Bremsen.
 
  
CFC – neuer Look ohne Lack
CFC bringt mit dem Carbody Coloring ein brandneues Produkt auf den Tuning-Markt. Es ist nun möglich, das Auto teilweise, halb-halb oder komplett in Folie „einzupacken“. Es sind über 60 aktuelle Farben verfügbar, z.B. Uni, Metallic, Glitter und sogar FlipFlop. Die höchste Qualität und Widerstandsfähigkeit der Folien gewährleisten einen optimalen Werterhalt und einen Schutz der Lackoberfläche. Verwendbar ist sie auf Metall, Kunststoff (RIM, GFK und ABS, auch unlackiert) und ist auch nach Jahren völlig rückstandsfrei wiederentfernbar.
 
 
 
Clemens-Motorsport Peugeot 1007
Premiere in Essen. Beim 1.6 16V Motor wird mittels Steuergerätoptimierung aus der ursprünglichen Serienleistung von 109 PS eine Leistungssteigerung auf 125 PS erreicht. Die vom 1007 gegebene Karoserieform wurde durch kleine, aber feine Details vervollständigt. Hierzu gehören ein Frontschürzenansatz, Seitenschweller sowie mehreren Varianten für das Heck. Die Tieferlegung des 1007 um 40 mm erfolgt durch die Verwendung von Clemens-Motorsport Federn.
 
 
 
Clemens-Motorsport Citroen C4 Coupe
Premiere in Essen. Beim 2,0 16V HDI FAP Motor wird mittels Steuergerätoptimierung aus der ursprünglichen Serienleistung von 136 PS eine Leistungssteigerung auf 166 PS erreicht. Die vom C4 gegebene Karoserieform wurde aufgenommen und durch kleine aber feine Details vervollständigt. Hierzu gehören ein Frontschürzenansatz, Seitenschweller sowie mehreren Varianten für das Heck. Die Tieferlegung des C4 erfolgt durch die Verwendung von Clemens-Motorsport Federn, das Fahrzeug rückt dem Asphalt dadurch 40mm näher. 
 
 
 
 
Friedrich-Motorsport
Neu zur Essen Motor Show 2005 für den Opel Corsa C: Frontspoilerschürze, Scheinwerferblenden, Kühlergrill ohne Logo und Trittleisten. Für den Twin Top: Heckschürzenansatz mit Doppelrohrendtopf mittig, Rücklichtblenden, Heck-Scheibenabdeckung, Trittleisten, Frontspoilerlippe, Scheinwerferblenden, Grillleiste ohne Logo. Für den Opel Vectra C: Frontspoilerschürze, Scheinwerferabdeckung.
 
 
 
Fulda Carat Exelero
Erster TÜV-geprüfter Reifen auf den deutschen Markt. Als Ergebnis intensiver Forschungs- und Entwicklungsarbeit baut das Traditionshaus Fulda mit der Markteinführung seiner jüngsten Sommerreifen-Serie Carat Exelero seine Position im Ultra High Performance-Segment weiter aus. Seit dem ersten Quartal dieses Jahres ist der Carat Exelero in 33 Größen und 39 Ausführungen von 15 bis 23 Zoll (55er bis 25er Serie) im Fachhandel erhältlich. Das Sortiment führt darunter 13 Größen, die Fulda erstmalig in Serie baut. Mit der Erweiterung des Produktionsangebots um sieben reine Tuning-Größen reagiert der Hersteller dabei zusätzlich auf die erhöhte Nachfrage im Breitreifen-Sektor. 
 
 
 
Haman – Mini-1 und Ferrari F430-1
"Individuelle Hochleistungsautomobile mit modernster Technik und aktuellem Design sind die Spezialität von Hamann Motorsport mit Sitz in Laupheim bei Ulm. Inhaber und Namensgeber ist Richard Hamann, der seine Erfahrung aus mehr als 20 Jahren Motorsport in die Entwicklung seiner Kreationen einfließen läßt. Hamann tunt mit den Marken Mini, BMW, Ferrari, Lamborghini, Range Rover, Rolls Royce und Porsche ein breites Spektrum von Fahrzeugen."
 
 
 
 
  
Jetex-Fortex
Die Firma Jetex-Fortex bietet für den neuen Audi A3 8P sowie für den VW Golf V exklusive Gruppe A-Anlagen ab Kat in Edelstahl an. Die Systeme zeichnen sich durch sportlichen Klang, individuelle Endrohroptik und hochwertiges Edelstahl Material aus. Die Sportauspuffanlagen sind wahlweise mit einem oder zwei Endrohren einseitig oder auch beidseitig lieferbar. Die Gruppe A-Anlagen werden alle mit einer EG-Betriebserlaubnis ausgeliefert.
 
 
JH Design Group Europe
"Miss Tuning 2005" – Sarah Zöllner – hat für den Fashionbereich einen Promotion Exklusivvertrag – mit der JH Design Group Europe geschlossen. Sie wird für mind. 18 Monate Motorsportjacken aus den USA in Europa zeigen. Für 2006 ist eine eigene Modelinie unter dem Namen "Sarah Zöllner Collektion" geplant. JH Design ist in den USA führender Hersteller von Merchandise für die Automobilrennsportserie NASCAR, sowie von Racingjacken von Ford, Chevrolet und Dodge.
 
 
KW Audi A6 Avant
Der Fahrwerkhersteller KW aus Fichtenberg ist weltweit bekannt für seine korrosionsbeständigen Edelstahl-Gewindefahrwerke. Sein Programm umfasst aber auch günstigere Alternativen in Form von Sportfedern und -fahrwerken für fast alle Fahrzeugtypen.
 
 
Low Stylez Custom – gepimpter Golf
Das Team von Low Stylez Custom wird im Rahmen der Essen Motor Show einen aktuellen VW Golf 5 fachgerecht und straßentauglich verfeinern. In der Halle 7 können die Besucher das ab Freitag live verfolgen. Karosserieumbauten, Felgen mit hoch dimensionierten Reifen, Türen, die zur Decke öffnen, einzigartige Lackierarbeiten und GimiX für die Show auf deutschen Straßen sind nur einige der Highlights dieser neuartigen Aktion. Die offizielle Straßentauglichkeit wird am letzten Messetag durch den TÜV besiegelt. Besonderes Highlight: Der gepimpte VW Golf 5 kann während der laufenden Aktion bei ebay motors ersteigert werden!
 
 
LSD Honda S 2000
Mit seinen Flügeltürbeschlägen hat LSD, eine Marke von KW automotive, einen wahren Flügeltür-Boom in der Tuningszene ausgelöst. Die vergleichsweise einfach zu installierende Mechanik ist bereits für eine große Anzahl Fahrzeuge verfügbar. Und es werden täglich mehr!
 
 
 
Maybach Exelero – Fulda Concept Car
Dieses Coupe auf Basis der Luxuslimousine Maybach 57 entstand im Auftrag von Reifenhersteller Fulda für seinen neuen Hochleistungsreifen mit den Dimensionen 315 / 25 ZR 23, freigegeben für Geschwindigkeiten über 350 km/h, wohlgemerkt als Serienreifen, kein Rennreifen. Bereits 1939 hatte Maybach für Fulda einen Versuchswagen SW 38 mit Stromlinen-Karosserie gebaut, der mit seinem Sechszylinder-Motor und 140 PS Leistung dauerhaft Geschwindigkeiten von über 200 km/h erreichte.
Der Exelero verfügt über einen optimierten V12-Maybach-Motor mit 5,9 Liter Hubraum und knapp über 700 PS Leistung. Er basiert auf einem Entwurf von Designstudenten der Fachhochschule Pforzheim und wurde beim Prototypenbauer Stola in Italien auf die Räder gestellt. Bis auf die Form des Kühlers und das Markenemblem hat der 5,89 Meter lange, 2,14 Meter breite und 1,39 Meter hohe Zweitürer mit der Limousine optisch nur noch wenig gemeinsam. Auffallend sind die lange Motorhaube, eine kräftige Flanke mit Sidepipes und das weit nach hinten gesetzte Passagierabteil, das nur noch zwei Passagieren Platz bietet.
Ex-Rennfahrer Klaus Ludwig erreichte mit diesem Geschoss auf der italienischen Teststrecke in Nardo eine Höchstgeschwindigkeit von 351,45 km/h – Weltrekord für Limousine auf Serienreifen in dieser Kategorie.
Obwohl das Coupe den Segen des TÜV hat, bleibt der Wagen ein unbezahlbares Einzelstück. Allein die Entwicklungskosten von Maybach sollen bei fast zehn Millionen Euro gelegen haben.
 
 
 
  
MHW-Styling – Neuer Katalog
Pünktlich zur Essen Motor Show hat die MHW-Styling traditonell wieder ihren neuen Katalog aufgelegt. Neben einer Vielzahl von neuen Trendprodukten gibt es ab sofort als Highlight für 2006 die gesamte BONRATH Produktreihe exklusiv bei MHW. Kostenlos für Interessierten auf dem MHW-Styling Stand 122 in Halle 4 abzuholen. "
 
 
 
MW Motorsport
Der Deutschland-Importeur der Firma Carzone Specials präsentiert das bisher erste und einzige komplette Bodykit für den FIAT Stilo Multi Wagon. Das Kit ist gerade rechtzeitig für die Essener Messe fertig gestellt worden. Es besteht aus Frontstoßstange, Heckstoßstange und Seitenschwellern und trifft natürlich den momentanen Kombi-Trend in Deutschland. Front und Schweller passen übrigens auch beim 5-türigen Stilo. Alle Teile werden mit TÜV-Teilegutachten ausgeliefert.
 
 
 
RH Alurad
RH Alurad zeigt nicht nur das Aktuellste seines immensen Pogramms von 33 ein-, elf zwei- und elf dreiteiligen Designs. Das Unternehmen informiert außerdem über das erfolgreiche und europapatentierte Adaptersystem, das seinerzeit aus der Entwicklung eines Zentralverschlussrades für die Straße hervorgegangen ist. Ganz neu: das neue, dreiteilige MK Dynamik-Rad in 9×20“ (Vorderachse) und 12×20“ (Hinterachse) zu Preisen von 867.- EUR und 1 049.- EUR – für den McLaren-Mercedes SLR. 
 
 
  
Rieger Golf GTI
Seit dem ersten Golf GTI besteht eine enge Verbindung zwischen Rieger und dem jeweils schärfsten Vertreter des Wolfsburger Dauerläufers. Um dem Anspruch als „Spielzeug für große Jungs“ gerecht zu werden, packt Rieger den neuen GTI in einen Sportdress, bestehend aus Spoilerlippe, Seitenschweller und Heckschürzenansatz. Leistungssteigerung des modifizierten Turbomotors auf 258 PS. 0-100 km/h in 5,9 sec und 244 km/h Vmax.
 
 
 
Rieger Mercedes SLK
Schon auf den ersten Blick erreicht die Spoilerstoßstange mit Ihrer F1-Nase eine verblüffende Veränderung des Roadsters. Kombiniert mit Seitenschwellern mit Schacht und Bremsluftöffnungen entsteht eine Mischung aus Motorsport und Exklusivität. Durch modifizierte Steuerelektronik wächst die Leistung des Kompressor-Motors auf 170 kW (231 PS), begleitet von einem unaufdringlichen, sonoren Sound der Edelstahlabgasanlage.
Neben den Autos präsentiert Rieger in Essen auch den neuen Tuning-Hauptkatalog mit fast 900 Seiten.
 
 
Rondell mit neuer Designkollektion
Rondell, der Spezialist für Leichtmetallfelgen, ist mit über 25 Felgen-Designs auf der Motor Show in Essen vertreten. Auf dem über 215 Quadratmeter großen Stand (Halle 2.0, Stand 2-212) sind Design-Neuheiten in den Größen 13 bis 19 Zoll ausgestellt. Per Designcenter können Besucher ihre individuelle Felgenauswahl virtuell montieren. Das Angebot an Leichtmetall­felgen umfasst mittlerweile 40 Design-Modelle in den Größen 13 bis 19 Zoll sowohl im einteiligen als auch im zweiteiligen Sektor. Radgrößen von 20 bis 22 Zoll sind bereits in Planung und sollen demnächst auf den Markt gebracht werden. 
 
 
  
SPARCO – Neuheiten und Bestseller
Auch in diesem Jahr präsentiert VOGTLAND Autosport die hochwertige und umfangreiche SPARCO-Tuning Produktpalette an Sitzen, Konsolen, Domstreben, Schaltknäufen, Pedalsets, Gurten etc. auf der Essen Motor Show.
 
 
Steinmetz Astra GTC
Steinmetz bietet  für folgennde Motorversionen Leistungssteigerungen an: Motor 1.7 CDTI von 100 PS auf 121 PS, Motor 1.9 CDTI von 150 PS auf 175 PS und Motor 2.0 Turbo von 200 PS auf 230 PS. Tiefergelegt (um 30 mm) und mit 19‘‘ Felgen und einem kompletten Aerodynamik-Paket.
 
 
Stickerstyle
3D Design Carsticker – der neuste Trend in Sachen Styling. Diese neue Art von Aufklebern bestechen durch ihre einzigartige Optik. Je nach Lichteinfall und Blickwinkel glitzern und glänzen sie und verleihen dadurch dem Fahrzeug ein spezielles Aussehen. 3D Design von StickerStyle.ch haften auf jedem glatten Untergrund wie Glas, Metall, Kunststoff und sogar Leder. Das Material ist witterungsbeständig und waschstrassenfest. Der Verkauf erfolgt über Tuning-Shops und -Fachmärkte.
 
 
Supersport
Supersport bietet jetzt Sportauspuffanlagen für die meisten neuen Fahrzeugtypen mit TÜV. Insbesondere die 3 Zoll Anlage ab Kat (76mm Rohrdurchmesser) für den AUDI A3 8P 2.0FSI Turbo bzw. GOLF V GTI bietet einen super Sound und eine beachtliche Leistungssteigerung. Für alle kleineren Motorvarianten vom A3 bzw. Golf V bieten wir die 2 1/2 Zoll Anlage (63,5mm Rohrdurchmesser) an. Beide Systeme sind komplett gefertigt in Edelstahl mit drei Jahren Garantie sowie TÜV Teilegutachten. Wählbar sind 24 verschiedene Endrohrvarianten.
 
 
 
 
TOYO – neue Ultra High Performance Winterreifen
Mit dem Snowprox S952 und dem Open Country W/T präsentiert Toyo zwei neue UHP-Reifen. Das asymmetrisches Profil sorgt für hervorragende Traktion und Schneehandling. Die neu entwickelten Multi-Wave Lamellen bewirken ein exzellentes Nasshandling und -bremsen. Die Support Lamellen verbessern den Grip auf Eis und Schnee; die Querprofilierung mit langen Eingriffskanten verbessert die Traktion. Beide Reifen verfügen über eine Silika-Mischung, welche die Nässeeigenschaften nochmals verbessert. Der SNOWPROX S952 wird in 25 Dimensionen der 60er bis 40er Serien und in 15“ bis 18“ Größen mit Speedindices H + V angeboten. Der OPEN COUNTRY W/T ist in 16 Dimensionen der 75er bis 40er Serien, und in den 15“ bis 20“ Größen mit Speedindices T, H + V erhältlich.
 
 
 
KESKIN Tuning
KESKIN Tuning ist schon seit 10 Jahren im Markt von Felgen tätig. Dabei wird Wert auf die qualitativ hochwertigen Verarbeitung von Aluminium und Chrom zu formvollendeten und exklusiven Leichtmetallrädern. Neu ist „KT 7 Real-Chrom“ – mit zwei Jahren Garantie. Beim Oberflächenverfahren kommt ein modifiziertes Gleitschleifverfahren des Aluminiumrades zum Einsatz. Es werden mehrere Schichten von Zink, saurem Kupfer, Anschlagnickel, Halbglanznickel, Glanznickel und mikroporigem Nickel aufgetragen. Erst im Anschluss erfolgt die galvanische Glanzverchromung.
 
 
O.CT – Fahrzeugtuning via Internet • weltweit einzigartig
IPRO von O.CT TUNING ermöglicht dem O.CT Vertriebspartner das Programmieren von Steuergeräten über die Diagnose-Schnittstelle (OBD II). Die aktuellsten Tuning-Daten – speziell abgestimmt auf das jeweilige Fahrzeug – werden via Internet zur Verfügung gestellt. Weltweit einzigartig können VAG-EDC16, -EDC16+, -MED9, uvm. programmiert werden.
 
 
Westfield Sportscars
Modell XTR 4, Trackday-Fahrzeug, Ford Duratech-2,0-Liter- Aluminiummotor mit bis zu 260 PS, 505 kg Fahrzeuggewicht, Glasfaserkarosserie auf Gitterrohrrahmen, Aluminiumbeplankung, sequentiell schaltendes Transaxialgetriebe. Zu sehen auf dem Stand von Belecon GmbH.
 
 
Westfield Sportscars
Modell Seight TX, Leichtbau Roadster, wahlweise mit 1,8-Audi turbo- oder 2,0 Liter-Ford-Duratech-Motor mit bis zu 260PS, ab 480 kg Fahrzeuggewicht, Glasfaserkarosserie auf Gitterrohrrahmen, Alu-Carbon Cockpit, jetzt erstmalig mit einem sequentiell schaltenden Transaxialgetriebe dadurch 35kg geringeres Gewicht und optimierte Gewichtsverteilung zur Hinterachse. Stand von Belecon GmbH.
 
 
Technocars
Modelle GTR und CAN AM (Bild). Supersportwagen – in geschlossener (GTR) oder offenerer Version. Audi V8-Motor ab 364 PS Basisleistung, 875 kg Fahrzeuggewicht, Glasfaserkarosserie auf Gitterrohrrahmen, Alu-Carbon Cockpit. Zu sehen auf dem Stand der Belecon GmbH.
Weitere Informationen finden Sie unter www.essen-motor-show.de
 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Klassiker: Auch der neue Roadster Vantage bleibt der Tradition des Hauses treu.

Im Frühjahr 2020 lüftet Aston Martin den Vantage

Bugatti und die Weltrekorde

Bugatti und die Weltrekorde

Opel Astra Sports Tourer.

Opel schnürt Business-Pakete

zoom_photo