Limousine

Eine Limousine, auch kurz Limo genannt, ist ein Autotyp, dass sich dadurch von anderen Typen abzeichnet, dass es ein geschlossenes Auto mit einem festen Dach ist, das von drei Paar Fahrzeugsäulen, die so genannte A-, B- sowie C-Säule, gestützt wird. Ursprünglich bezeichnete das Wort nur ein geschlossenes Auto, was auf einen bestimmten Kutschentyp zurückgeht. Es gibt sowohl Stufenheck- als auch Schräghecklimousinen. Die Limousine grent sich klar von einem Cabrio sowie von einem Roadster ab. Das Coupé gilt als Unterart der Limousine. Eine Variante der Stufenhecklimousine ist die Stretch-Limousine.

Limousine – ein Name, unterschiedliche Bedeutungen

Die Limousine hat in anderen Ländern noch unterschiedliche Bezeichnungen. So ist zum Beispiel die Stufenhecklimousine in Amerika und Australien unter dem Begriff Sedan, die Schräghecklimousine unter Fastback und die Kombilimousine unter Hatchback bekannt. In Großbritannien nennt man die Stufenhecklimousine wiederum Saloon. Das Wort Limousine hingegen steht im Englischen ausschließlich für Luxuslimousinen, vor allem für Stretch-Limousinen. In Frankreich indes tauchen die Begriffe la limousine und la berline auf. La limousine bezieht sich dabei vor allem auf Stretch-Limousinen. In Italien nimmt man für diesen Autotyp die Bezeichnung la berlina. Wie in Amerika und Australien, heißt auch in Spanien sowie in Portugal steht der Begriff Sedan für diesen Autotyp. Limousine ist also nicht gleich Limousine und erhält viele verschiedene Bezeichnungen. Interessiert man sich also für diesen Autotyp, lohnt es sich oftmals, diesen unter verschiedenen Begriffen zu suchen, so erhält man eine bedeutend größere Auswahl an Limousinen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE