32 Fiat 500L

Fiat
500L
Alle Filter entfernen
image
GEPRÜFT
image
EINFACH
image
SICHER
image
KAUFEN

Unsere top-angebote für sie

Der Kauf eines Fiat Wagen lässt keine Wünsche offen

Fiat bringt 2007 die neue Generation seines beliebten 500L auf den Markt. Ein überarbeitetes Design und zahlreiche Sicherheitsfunktionen zeigen, wieviel Arbeit in die Neuauflage geflossen ist. Innen und außen haben sich die Designer sichtbar Mühe gegeben, der Limousine ein frisches Auftreten zu verleihen. Der Fiat 500L ist erhältlich als Limousine. Ein 1,6-Liter-Vier-Zylinder-Motor setzt 120 PS mittels einer Automatik in tosende Traktion um. In 15,1 Sekunden Tempo 100 Kilometer pro Stunde zu erreichen, ist nur eines der zahllosen Features, die die Limousine mitbringt. Auf den Straßen und Parkplätzen, in den Tiefgaragen oder vor der Pommesbude – Fiat 500L lässt Menschen zu neugierigen Erdmännchen mutieren. Hier und da naht jemand heran, um die Limousine zu beschnuppern, die optisch eine Show macht, dass es nur so blitzt. Dass gerade Fiat mit einem Auto um die Ecke biegt, das so viel cooler ist als die sonst üblichen Platzhirsche, ist eine Nachricht wert. Der Fiat kommt dort ins Spiel, wo jemand einen fahrbaren Untersatz sucht, das Spaß macht, aber der Familie nicht im Weg steht.

Der Fahreindruck mit seinen 120 PS ist von Dynamik geprägt, ohne aber giftig-aggressiv zu wirken. Der 1,6-Liter-Vierzylinder-Motor setzt mittels Fünf-Gang-Automatik die agile Antriebstraktion um. Dabei bewegt der 500L sich mit 189 km/h Höchstgeschwindigkeit auf Klassenniveau. Der Sprint von 0 auf 100 km/h dauert nur 15,1 Sekunden. Beschleunigt wird der 500L von einem Benziner und einem maximalen Drehmoment von 320 Newtonmeter. Der Normverbrauch liegt bei 6,9 Litern auf Hundert Kilometer. Der 500L wiegt 1,8 Tonnen. Mit dem 4,27 Meter langen, gestreckt erscheinenden 500L haben sich die Außenmaße geändert. Hinter der Kofferraumluke warten von bis zu 165 Liter Stauraum für Lastgut fast jeder Coleur. Der Schein trügt nicht: Im Vergleich zum Vorgänger ist der aktuelle Fiat 500L tatsächlich länger und breiter, dabei aber auch etwas flacher geworden.

Ein Garant für Innovation mit bis zu 120 PS: Der Fiat 500L

Der Fiat 500L kommt schon ab Werk recht gut ausgestattet zum Kunden. Multifunktionslenkrad, Navigationssystem, Servolenkung, Sitzheizung, Start/Stop-Automatik, Bluetooth, Zentralverriegelung mit Fernbedienung, 2-Zonen-Klimaautomatik, 3-Zonen-Klimaautomatik, Klimaautomatik, Klimaanlage, Nebelscheinwerfer, Tagfahrlicht und zu guter letzt Bi-Xenon-Scheinwerfersind auf der Haben-Seite zu finden. Sie können sich für die manuelle Sechsgang-Handschaltung entscheiden. Einen dicken Anteil am positiven Gesamteindruck kann dabei das Fünf-Gang-Automatikgetriebe für sich generieren. Frontantrieb gehört beim Fiat 500L auch zum Repertoire. ABS und ESP sind im Ausstattungsumpfang mit enthalten.

Traumauto gefunden? Dann schicken Sie uns eine Anfrage für den Fiat 500L!

Fordern sie schnell und unverbindlich ein Angebot bei uns an. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Auto.de bietet ihnen die besten Konditionen für Neuwagen, Jahreswagen oder top gepflegte Gebrauchtwagen. Jetzt anfragen und bald mit dem Fiat 500L loscruisen!

Alternativen zum Fiat 500L