0 BMW X3 Plug-in-Hybrid

BMW
X3
Hybrid (Elektro / Benzin)
Alle Filter entfernen
ändernMonatsrate:beliebig, 60 Monate
Ergebnisse anzeigenDetailsuche

Ratendetails anpassen

abbrechen
image
GEPRÜFT
image
EINFACH
image
SICHER
image
KAUFEN

Unsere top-angebote für sie

Im BMW X3 Plug-in-Hybrid geht es um komfortables Reisen

Bequemes Ein- und Aussteigen sowie gute Rundumsicht: Das sind die beiden Hauptkriterien, auf die Kunden beim Kauf eines BMW X3 Plug-in-Hybrid Wert legen. Dass man angenehm sitzt, die Einkäufe leicht über die Ladekante hieven kann, die Bedienung selbsterklärend ist und alle Insassen gut Platz haben, sind weitere Bedingungen. Deshalb erfreut sich das SUV hierzulande immer größerer Beliebtheit. Eine fast untergeordnete Rolle spielen dabei Leistungsstärke, Optik oder die Ausstattung mit Infotainmentsystem. Im Jahr 2020 verlässt der BMW erstmals seine Produktionsstätte und beginnt seinen Siegeszug mit einer Vielzahl an Extras. Der BMW spielt seine Rolle als SUV in seiner Fahrzeugklasse überzeugend. Er ist nahezu für jeden Zweck gerüstet. Seine Vorzüge liegen im Komfort und seiner Langstreckentauglichkeit. Gewürzt mit einem kräftigen Hybrid-Motor und einem Hauch Sportlichkeit. Er leistet sich beim Fahrkomfort keine Schwächen. Die Systemleistung ist mehr als ausreichend und sehr sanft bis nachdrücklich stellt sie sich ein, je nachdem, wie kräftig der Druck aufs Gaspedal ausfällt. Die bereits erwähnte Federung ermöglicht im BMW entspanntes Reisen.

Macht der BMW X3 Plug-in-Hybrid als Teilzeitstromer eine gute Figur?

Die größten Neuerungen finden sich jedoch unter der Motorhaube. Der X3 startet mit einem Hybrid-Aggregat. Immerhin bis zu 292 PS liefert der Hybrid als maximale Systemleistung ab. Der angenehm ruhig agierende Benzin-Hybrid beschleunigt den Wagen in 6,1 Sekunden auf 100 Stundenkilometer - in der Basismotorisierung wohlgemerkt. Mit 210 km/h Höchstgeschwindigkeit liegen die Leistungsdaten auf recht hohem Niveau für ein Fahrzeug dieser Preis- und Leistungsklasse - Vornehmlich in der Topmotorisierung. Der Motor bietet 420 Newtonmeter Drehmoment. Auch im Segment der schwergewichtigen SUVs (immerhin wiegt der dicke BMW 2,62 Tonnen) verabschiedet man sich langsam von einer Motorenpalette, die ausschließlich aus Verbrennern besteht. Der X3 wird auch als Benzin-Hybrid angeboten. Rein rechnerisch, durch die Unterstützung eines Elektromotors, ergibt das einen Verbrauch von 1,9 Litern auf hundert Kilometern. Nicht umsonst gilt BMW als innovative Automarke, wenn es um Hybrid-Technologie geht.

Wie komfortabel ist man im BMW X3 Plug-in-Hybrid unterwegs?

Für das besonders geschmeidige Fahrverhalten ist die Servolenkung verantwortlich. Es ist wirklich eine Freude, wie sich der X3 damit um die Ecken schlängelt und mühelos auch sehr akute Lenkeinschläge wegsteckt. Der BMW hat neben einem Multifunktionslenkrad, einer Zentralverriegelung und einem Navigationssystem auch noch vieles mehr an Bord. Für das Gepäck gibt es 450 Liter Platz. Steht ein Umzug an, können daraus durch Umklappen der Rücksitzlehnen zu einer fast ebenen Ladefläche bis zu 1.500 Liter werden. Übrigens, mit einem Gewicht von immerhin 2,07 Tonnen hat das Modell X3 aufgrund ausreichend Motorleistung trotzdem leichtes Spiel. In Verbindung mit der Acht-Stufen-Automatik offenbaren sich keine Schwächen. Optional zum Frontantrieb ist der BMW mit Allrad zu haben.

Was für Assistenzsysteme gibt es beim BMW X3 Plug-in-Hybrid?

Das SUV bietet zahlreiche, nützliche Fahrerassistenzsysteme für sicheres und gelassenes Fahren. Mit dem Spurhalteassistent ist der X3 gut aufgestellt. Für die aktive Sicherheit sorgt die großzügig dimensionierte Bremsanlage des BMW X3 Plug-in-Hybrid sowie das elektronische Stabilisierungsprogramm ESP inklusive ABS. Jeder Neuwagen und jeder Gebrauchtwagen auf auto.de erfüllt heutige Sicherheitsstandards in vollem Umfang. Das gelingt durch einen fachmännischen Qualitätscheck aller Autos, die außerdem allesamt 12 Monate Garantie besitzen und ein Fahrzeugalter von acht Jahren nicht überschreiten. Des Weiteren beträgt die maximale Laufleistung eines KFZ auf auto.de lediglich 150.000 km.

Wo gibt es hohe Rabatte für den BMW X3 Plug-in-Hybrid?

Die besten Angebote finden Sie auf auto.de. Wer heute einen BMW X3 kaufen möchte, kann von dem niedrigen Zinsniveau profitieren, indem er den X3 finanziert. Die Modalitäten von Raten und Anzahlung können nach eigenem Ermessen und der eigenen Finanzdecke angepasst werden. Wer sich eher für ein Leasing interessiert, kann sich bei uns über unsere günstigen Konditionen informieren und fährt schon bald die neuesten Modelle des BMW X3 Plug-in-Hybrid. Ein klassischer Barkauf ist natürlich auch möglich.

Rate, Laufzeit, Anzahlung und Kilometerleistung können individuell auf Ihre Vorgaben angepasst werden. Ein Leasing für den BMW ist auch möglich. Unsere Berater unterstützen Sie gerne, ein passendes Angebot zu finden. Auf Wunsch können wir außerdem andere Top-Leasingangebote zusammenstellen. Angebote ohne Anzahlung sind ebenfalls möglich. Auch eine Finanzierung stellt für viele Kunden - neben Barkauf oder Leasing - eine attraktive Option dar. Teilweise haben wir sogar faire Finanzierungsangebote ohne Anzahlung. Unsere Berater helfen Ihnen bei der Suche gerne weiter, um das passende Angebot zu finden.

Günstiger ist der BMW X3 Plug-in-Hybrid nicht zu haben

Der BMW X3 Plug-in-Hybrid wirkt durch seine junge Marktpräsenz zeitgemäß. Das Interieur gefällt ebenso wie das Infotainment, das alle klassentypischen Ansprüche erfüllt. Das Angebot an Motoren bietet jedem Fahrertyp ein freudiges Fahrerlebnis. Das neue Ausstattungskonzept lässt den Einstiegspreis zweifelsohne vertretbar erscheinen. Zusammen mit den empfehlenswerten Paketen klettert der Preis aber auch nicht über einen Betrag, der nicht mehr gerechtfertigt wäre, zumal wir den X3 zu sehr günstigen Konditionen anbieten: im Leasing, als Barkauf oder Finanzierung.

Alternativen zum BMW X3