0 Mini John-Cooper-Works-Roadster

Mini
John Cooper Works Roadster
Alle Filter entfernen
ändernMonatsrate:beliebig, 60 Monate
Ergebnisse anzeigenDetailsuche

Ratendetails anpassen

abbrechen
image
GEPRÜFT
image
EINFACH
image
SICHER
image
KAUFEN

Unsere top-angebote für sie

Die auto.de Kaufempfehlung zum Mini John Cooper Works Roadster

Mini bringt 2012 die neue Generation seines beliebten John Cooper Works Roadster auf den Markt. Ein überarbeitetes Design und zahlreiche Sicherheitsfunktionen zeigen, wieviel Arbeit in die Neuauflage geflossen ist. Innen und außen haben sich die Designer sichtbar Mühe gegeben, dem Cabrio ein frisches Auftreten zu verleihen. Der Mini John Cooper Works Roadster ist erhältlich als Cabrio.

Jedem Roadster Serie wohnt von der ersten Zeichnung an auch schon das Cabriolet inne. Die Änderungen an der bullig-breiten Karosserie und den großen Rädern mit Mischbereifung beschränken sich also aufs Dach und auf Dinge, die unter der sportlichen Haut im Verborgenen für mehr Steifigkeit und einen besseren Überrollschutz sorgen. Das Mehrgewicht neuer und schwerer Ausstattung konnten die Karosseriebauer mit Leichtbaumaßnahmen ausgleichen.

Beim Mini John Cooper Works Roadster mit 211 PS reißt der Riemen sofort an. In dieser Variante ist der Mini mit einem 1,6-Liter-Vierzylinder-Benziner verfügbar. An Durchzugskraft mangelt es nicht, 237 km/h liegen bei der Höchstgeschwindigkeit an. Vor allem ein munterer Zwischenspurt, etwa beim Überholen auf der Landstraße, bewältigt der kräftige Mini John Cooper Works Roadster mit Bravour. Beim Sprint von null auf 100 km/h vergehen 6,5 Sekunden. Trotz der Leistungs- und Drehmomentdaten (260 Nm ab 1850/min) bringt der Mini John Cooper Works Roadster die Antriebskraft ohne störende Einflüsse auf Lenkung oder Durchdrehen der Räder auf die Straße. Am oberen Ende des Leistungsspektrum befindet sich ein Benzin mit einem Verbrauch von 6,8 Litern und einem CO2-Ausstoß von 161 g/Km. Der John Cooper Works Roadster wiegt 1,68 Tonnen. Der Kofferraum fasst 240 Liter. Will also heißen: Die Mitnahme-Eigenschaften beherrscht der John Cooper Works Roadster geradezu schlafwandlerisch, gemessen an seiner Länge von 3,76 Meter.

Nichts überzeugt mehr als ihr neuer Mini John Cooper Works Roadster

In Sachen Ausstattung lässt der Mini John Cooper Works Roadster keine Wünsche offen. So sind Navigationssystem, Servolenkung, Sprachsteuerung, Start/Stop-Automatik, Bluetooth, Zentralverriegelung, Klimaautomatik, Klimaanlage zusammen mit Bi-Xenon-Scheinwerfer selbstverständlich serienmäßig an Bord. Serienmäßig sind die Motoren mit einer Sechs-Gang-Handschaltung kombiniert. Das Schalten übernimmt die Sechs-Gang-Automatik. Der Mini John Cooper Works Roadster verfügt über ein Frontantrieb. Zur Ausstattung gehören beim Mini John Cooper Works Roadster ABS, ESP und Traktionskontrolle dazu.

Worauf warten Sie? Ihr neuer Mini John Cooper Works Roadster steht schon bereit!

Egal ob Sie auf der Suche nach einem Neuwagen, einem Jahres- oder Vorführwagen oder einem gut gepflegten Gebrauchtwagen sind, bei auto.de finden Sie immer das beste Angebot! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Alternativen zum Mini John Cooper Works Roadster