5 Mercedes Benz CLS-350

Mercedes-Benz
CLS 350
Alle Filter entfernen
image
GEPRÜFT
image
EINFACH
image
SICHER
image
KAUFEN

Unsere top-angebote für sie

Der Mercedes-Benz CLS 350 bleibt keine Antwort schuldig

Als Mercedes-Benz den CLS 350 vorstellte, konnte nur erahnt werden, welche Erfolgsgeschichte das Modell schreiben würde, als die Baureihe 2004 erstmals die Bühne betrat. Auf auto.de finden Sie den Mercedes-Benz CLS 350 in folgenden Varianten: Als Limousine. Zusammen mit reichlich Platz für die Passagiere verwöhnt der Mercedes-Benz CLS 350 also mit guter Alltagstauglichkeit, wozu auch eine insgesamt gute Rundumsicht beiträgt.

Der Fahreindruck mit seinen 313 PS ist von Dynamik geprägt, ohne aber giftig-aggressiv zu wirken. Der 3,5-Liter-Sechszylinder-Motor setzt mittels Sieben-Gang-Automatik die agile Allrad-Traktion um. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 Stundenkilometern. In 7 Sekunden Tempo 100 Kilometer pro Stunde zu erreichen, ist nur eines der vielen Leistungsmerkmale, welche der Mercedes-Benz mitbringt. Die Maximalleistung steht bei 3500 U/min an, das maximale Drehmoment von 620 Nm sorgt für Drehfreude. Der Verbrauch hält sich mit 10,6 Litern auf 100 km, gemessen nach der neueren WLTP-Rollenprüfstands-Norm. Der CLS 350 wiegt 2,11 Tonnen. Der Kofferraum gehört zu den größeren dieser Fahrzeuggattung, kein Wunder bei 4,99 Meter Länge.

Mercedes-Benz CLS 350: 313 PS in der Topmotorisierung

Typisch für den Mercedes-Benz CLS 350 ist die Ausstattung. Die seit 2004 erhältlichen Modelle glänzen mit Lenkradheizung, Multifunktionslenkrad, Navigationssystem, Servolenkung, Sitzheizung, Sprachsteuerung, Start/Stop-Automatik, USB-Anschluss, Bluetooth, Zentralverriegelung mit Fernbedienung, Klimaautomatik, Klimaanlage, Bi-Xenon-Scheinwerfer mit dynamischem Kurvenlicht (AFS), Nebelscheinwerfer, LED-Scheinwerfer, Tagfahrlicht LED und Bi-Xenon-Scheinwerfer. Die schnell arbeitende Sieben-Gang-Automatik arbeitet quasi im Schlaf. Die Limousine wird mit Heckantrieb angeboten. Im Gegensatz zur Standardausführung verfügt der Mercedes-Benz CLS 350 über Allradantrieb. Die Assistenzsysteme sorgen dafür, dass sichPassagiere sicher unterwegs sind, zum Beispiel Spurhalteassistent und ein Spurwechselassistent. Er kommt bereits in der Basisversion mit dem umfangreichen Sicherheitspaket zu den Kunden. Dazu zählt das ABS und ESP.

der Mercedes-Benz CLS 350 hat es Ihnen angetan?

Finden Sie aus einer erstklassigen Auswahl an Fahrzeugen Ihr neues Traumauto den Mercedes-Benz CLS 350.

Alternativen zum Mercedes-Benz CLS 350