Piaggio Ape

Piaggio Ape

Wenn von italienischem Fahrzeugkult die Rede ist, kommt man am Piaggio Ape gar nicht vorbei. Die auf deutsch übersetzte Biene summt bereits seit den 1940er Jahren über unsere Straßen und hat bis heute nichts an ihrem Flair verloren. Denn zweifelsohne ist der Kastenwagen ein Fahrzeug mit einem enorm hohen Coolness-Faktor, der seit mittlerweile mehr als 60 Jahren das Lieblingsgefährt italienischer Pizzabäcker und Lieferanten ist. Bis heute ist der Kultwagen in sechs Ausführungen erhältlich, wobei eine jede Version auf drei Rädern unterwegs ist. Und letztendlich ist das Modell nichts anderes als eine um eine Ladefläche erweiterte Vespa, die jedoch in einer Dreirad-Form über unsere Straßen rollt. Das Erfolgskonzept des Kultfahrzeugs ist einfach – sein Kofferraum fasst bis zu 1.500 Litern, mit diesem Stauvolumen läuft die Piaggio Ape so manch anderem Nutzfahrzeug den Rang ab. Zudem verzichtet der Kastenwagen auf jeglichen Schnickschnack, ist dafür jedoch unglaublich preiswert. ... mehr

Seit 1950 gibt’s den Kastenwagen mit einem Führerhaus, seit 1958 mit zwei zusätzlichen Türen

Der Zweitakter erreicht eine stolze Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h, aber diese Fahrleistung tut dem Fahrspaß keinen Abbruch. Denn selten ist man dem Fahrzeug und der Straße so nahe wie beim Ape-Fahren. Und dank seiner geringen Breite von knapp 1.30 Metern und seinem winzigen Wendekreis zirkeln die Fahrer auch noch bei der Spitzengeschwindigkeit mühelos durch die schmalsten Straßen. Im Jahr 2008 präsentiert sich das dreirädrige Rollermobil mit einem neuen Designkonzept auf der Basis des zugstarken TM – seitdem ist das Modell als Piaggio Apelino im Umlauf, da die ‚Ape’ in ihren Ursprungsjahren liebevoll vom Volksmund die Bezeichnung ‚Apelino’ bekommen hatte. Als Antriebsquelle stehen der neuesten Generation umweltfreundliche und sparsame Elektro-Hybridversionen sowie ein Antrieb auf Basis der TM mit einer maximalen Geschwindigkeit von 55 km/h zur Verfügung. Diese Ausführung kann von den Kunden individuell als Stadttaxi, Promotion- oder Cateringmobil oder als Transportfahrzeug eingesetzt werden.

Der Piaggio Ape – ein kultverdächtiges Spaßmobil mit Kultcharakter

Doch einen Status teilen sich alle Versionen der flotten Biene – der Piaggio Ape ist einfach ein Rollermobil mit Kultcharakter und aus der italienischen Fahrzeugwelt überhaupt nicht wegzudenken. In Deutschland sieht das leider anders aus, denn auf unseren Straßen ist der Kleinlaster eher selten anzutreffen, obwohl er durchaus als urtümliches Spaßmobil taugt.