Die Honda Corporation wurde 1948 in Japan durch Soichiro Honda gegrĂŒndet, der sein technisches Geschick noch Jahre zuvor mit dem Bau von motorisierten FahrrĂ€dern und schließlich mit der Produktion von MotorrĂ€dern unter Beweis stellte. Innerhalb kĂŒrzester Zeit etablierte sich der japanische Konzern zu einem international operierenden Motorradunternehmen, das mit hohen Absatzzahlen glĂ€nzte und in die ganze Welt exportierte. Die Erfahrungen aus dem Motorradbau wurden auf die Automobilproduktion ĂŒbertragen, so dass die Firma 1972 mit der Fertigung des Honda Civic einen nahtlosen Übergang zur Neuwagen-Herstellung erzielte und ĂŒber die Jahre 16 Millionen Modelle verkaufen konnte. Weitere Kassenschlager folgen mit den Typen Prelude, CRX und Jazz.

auto.de