Kaum eine andere Automarke wird derart mit den USA und dem Lebensstil der US-Amerikaner verbunden wie Cadillac. Nicht nur das bis in die 1970er Jahre die Luxuswagen der Marke mit ihren ausufernden Dimensionen und der beeindruckenden Motorisierung den American Way of Life symbolisierten, auch in die PopulĂ€rkultur fanden die Autos Einzug. So kam 1990 die Komödie mit Clint Eastwood Pink Cadillac in die Kinos und Natalie Coles Version des Songs Pink Cadillac zog Ende der 1980er Jahre in die Charts ein. In Europa und damit auch in Deutschland hat sich die Marke eine treue Fangemeinde geschaffen, auch wenn Sie hierzulande gegen deutsche Premiumhersteller nur ein Nischendasein fristet. Der Autohersteller gehört zu General Motors und hat seinen Sitz in Warren im Bundesstaat Michigan in den USA. Wichtigster amerikanischer Konkurrent fĂŒr Cadillac sind die Neuwagen und Gebrauchtwagen der Marke Lincoln, welche zum Ford-Konzerns gehört.

auto.de