1927 konstruierten der Ingenieur Gustaf Larsson und der Verkaufschef Assar Gabrielsson den Prototyp von Volvo, den Volvo ÖV 4 in der NĂ€he von Göteborg. Damit brachten sie die Erfolgsgeschichte des schwedischen Automobilproduzenten ins Rollen. Bereits im Jahr 1944 verließ der PV 444 als erster Volvo, der in Massenproduktion gefertigt wurde, den schwedischen Konzern. Sein Nachfolger, der Volvo PV 544 wurde mit ĂŒber 440.000 verkauften Modellen bereits zum Welterfolg. Die Palette des schwedischen Verkaufsschlagers erweiterte sich stĂ€ndig, so dass 1954 mit dem Volvo P 1900 der erste Sportwagen und bald auch mit dem P120, genannt Amazon, das erste Familienfahrzeug in der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.

auto.de