Die Nikon Sangyo Co. und die Tobata Imono Co. grĂŒndeten 1933 in Japan die Jidosha-Seido Ltd.. Gemeinsam fertigten sie Datsun-Personenwagen. Das Interessante daran ist, dass diese Modellmarke von Nissan, im Jahr 2014 wieder eingefĂŒhrt wiederbelebt wurde. Unter dem Namen Datsun wird nun ein Minivan und ein Kleinwagen angeboten, jedoch nur fĂŒr den russischen und indischen Mart. Mit dem Unternehmen Nissan ging es 1934 weiter. Es wird umbenannt in die Nissan Motor Co., Ltd. und produziert nun PKW, LKW und Busse fĂŒr den Massenmarkt. Von den RĂŒckschlĂ€gen des Zweiten Weltkrieges erholt sich der Autohersteller Nissan schnell und prĂ€sentiert 1951 den legendĂ€ren Off-Roader Nissan Patrol mit einem 6-Zylinder sowie 85 PS als die eigenstĂ€ndiges Fahrzeug. Die Automarke Nissan rĂŒckt mehr und mehr in das Bewusstsein der internationalen Automobilwelt als der Datsun Bluebird 1957 auf den Markt kommt und sich zu einem der erfolgreichsten Nissan Modelle ĂŒberhaupt entwickelt. Nachdem der US-amerikanische Markt erfolgreich beliefert wurde, prĂ€sentierte sich das Unternehmen in den 1960er Jahren auch in Europa und damit auch in Deutschland.

auto.de