Die Automarke CitroĂ«n begann in ihren Anfangsjahren noch nicht mit dem Bau von Automobilen. Das im Jahr 1900 von AndrĂ© CitroĂ«n und seinem Bruder gegrĂŒndete Unternehmen „SociĂ©tĂ© des Engrenages CitroĂ«n“ konzentrierte sich noch wĂ€hrend des ersten Weltkrieges auf die Produktion von KriegsgerĂ€t fĂŒr die französische Regierung, um sich erst zum Ende des Krieges auf die Automobilherstellung zu spezialisieren. AndrĂ© CitroĂ«n entwickelte das Modell „Typ A“ in Serie und revolutionierte die Automobilproduktion Europas durch den Einbau eines elektrischen Anlassers und eines Ersatzrades, das Sicherheit im Straßenverkehr bot.

auto.de