Abarth 124 Spider

124 Spider Abarth

Der Abarth 124 Spider ist die 170 PS (125 kW) starke Variante des 2015 wiederbelebten Fiat 124 Spider des Haustuners Abarth. Den bildhübschen Roadster haben die Italiener einer Kooperation mit Mazda zu verdanken und sie haben ihn einen eigenständigen Charakter eingehaucht. Damit knüpft Fiat an seine Geschichte an, in der es von 1972 bis 1974 eine Abarth-Version des Fiat Spider 124 auf den Markt brachte. Dieser war mit einem 1.8 Liter-Motor ausgestattet und mobilisierte stolze 128 PS. 1983 wurde die Sonderedition 500, des inzwischen von Pininfarina produzierten Spidereuropa aufgelegt. Die limitierte Auflage wurde von Abarth getunt und leistet 135 PS aus 2.0 Liter Hubraum und Rootskompressor. 1985 wurde die Produktion eingestellt. Den Abarth 124 Spider gibt es seit Herbst 2016 und startet bei rund 40.000 Euro.  ... mehr

124 Spider Abarth 124 Spider
Bauzeitraum ab 06/2016 ab 09/2016
Motorkenndaten
Motortyp R4-Ottomotor
Motoraufladung Turbolader
Hubraum 1368 cm³
max. Leistung bei min−1 103 kW (140 PS) / 5000 125 kW (170 PS) / 5500
max. Drehmoment bei min−1 240 Nm / 2250 250 Nm / 2500
Kraftübertragung
Antrieb Hinterradantrieb
Getriebe, serienmäßig 6-Gang-Schaltgetriebe
Getriebe, optional [6-Gang-Automatikgetriebe]
Messwerte
Höchstgeschwindigkeit 215 km/h 232 km/h [229 km/h]
Beschleunigung, 0–100 km/h 7,5 s 6,8 s [6,9 s]
Leergewicht 1050 kg 1060 kg [1080 kg]
Kraftstoffverbrauch auf 100 km (kombiniert) 6,4 l Super
CO2-Emissionen (kombiniert) 148 g/km
Abgasnorm Euro 6