Subaru B9 Tribeca

Subaru B9 Tribeca

Als neues Flagschiff der Marke Subaru vereint der B9 Tribeca Attribute wie Luxus, Fahrkultur sowie ein stilvolles Design unter seinem Dach. Das Resultat ist ein Crossover-SUV, das sich mühelos fahren lässt und seine Vielseitigkeit mit der Agilität eines normalen Autos kombiniert. Der Modellname des SUVs ist dabei ganz bewusst gewählt – der Buchstabe ‚B’ steht für seinen Boxermotor, die Nummer ‚9’ weist auf eine firmeninterne Code-Nr. hin und die Bezeichnung ‚Tribeca’ ist ein Trend-Stadtteil in der US-Metropole New York. Eine seiner Stärken ist zweifellos sein Triebwerk – der Boxermotor brilliert schon bauartbedingt mit einem vibrationsarmen Lauf und einem großen nutzbaren Drehzahlbereich. Satte 250 PS erreicht der 3.0 Liter Sechsyzlinder-Boxermotor bei einem Drehmoment von 297 Nm. ... mehr

Der Subaru B9 Tribeca verbindet Luxus und Fahrkultur mit stilvollem Design

Ganze 4.82 Meter lang und 1.88 Meter breit ist das Aushängeschild der Automarke. Dank dieser Maße finden bis zu sieben Personen problemlos ihren Platz im Innenraum und können sich auf eine Atmosphäre freuen, die ihresgleichen sucht. Ob das einzigartige Raumgefühl, der hohe Komfort, das moderne Design oder seine hohe Funktionalität – das Interieur lässt einfach keine Wünsche offen. Schließlich erwartet die Insassen im Interieur eine Welt, in der alles harmonisch zusammenspielt. Die Passagiere werden von der durchdachten Ausstattung, den fließenden Linien des Cockpits und der stilvollen Ambiente begeistert sein. Zudem belegen mehrere Crashtests wie der A-NCAP Crashtest oder der NHTSA NCAP die hohe Sicherheit an Bord des Subaru B9 Tribeca. Denn dank Sicherheitselementen wie dem ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung, Airbags, aktiven Kopfstützen oder Gurtstraffern können die Insassen ihre Sicherheit getrost in die Hände des SUVs legen.

Ein Crossover-SUV, das sich mühelos fahren lässt

Das Fahrvergnügen im Subaru B9 Tribeca rundet eine Bodenfreiheit von über 20 Zentimetern ab – dank des so genannten Symmetrical-AWD-Allradantriebs macht das SUV auch auf leichtem Gelände eine gute Figur.