Honda Prelude

Honda Prelude

DerHonda Prelude wurde über fünf Modellgenerationen, von 1978 bis 2000 ... mehr

Honda Prelude Gebrauchtwagenangebote

  • Honda Prelude 2.0i

    Gebrauchtwagen 03/1998 180.000 km 98 kw (133 PS) 2350,- EUR
    49134 Wallenhorst ( bei Osnabrück )
    Benzin, Handschaltung
    9.2/12.6/7.3 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    220 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Honda Prelude 2.0i

    Gebrauchtwagen 03/1994 32.810 km 98 kw (133 PS) 8999,- EUR
    01157 Dresden
    Benzin, Handschaltung
    0/0/0 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    keine Angabe CO2-Emission kombiniert

in Deutschland angeboten. Am erfolgreichsten waren die Modelle derdritten Generation, welche ab 1987 vertrieben wurden. DieseFahrzeuge, mit den charakteristischen Klappscheinwerfern, wurden mitdrei unterschiedlichen 2-Liter Maschinen angeboten. DasLeistungsspektrum erstreckte sich dabei von 109 (80 kW) bis 149 PS(110 kW). Lieferbar waren diese Fahrzeuge mit einem manuellenFünfganggetriebe oder einer Viergang-Automatikschaltung. Durch dieerstmalig in einem Serienfahrzeug lieferbare Vierradlenkung 4WS,konnte bei diesem viersitzigen Coupé eine bis dahin nicht erreichteKurvenstabilität und -lage erreicht werden.

Dievierte Generation des Honda Prelude kam 1992 auf den deutschen Markt.Dieses Fahrzeug konnte schon zu Beginn mit einer überarbeiteten underweiterten Motorenpalette glänzen, von denen aber nur drei inEuropa bzw. Deutschland vertrieben wurden. Das sind zum einen zweiEinspritzer mit 2 und 2,3 Liter Hubraum und 133 (98 kW) bzw. 160 PS(118 kW) und ein 2.2 Vti VTEC der mit zwei oben liegendenNockenwellen 185 PS (135 kW) und mit einer oben liegenden Nockenwelle[engl.: Single Overhead Camshaft (SOHC)] 150 PS (110 kW) leistete.

Zudemwurde die mechanische Vierradlenkung durch eine neu entwickelteelektronische ersetzt. Wieder hatte der Kunde die Wahl zwischenmanuellem Fünfganggetriebe und einer Viergang-Automatik. Auchoptisch wurde das Sportcoupé überarbeitet. Die charakteristischenKlappscheinwerfer verschwanden, die Formen wurden runder undfließender.

Dieletzte Generation des Honda Prelude wurde 1997 auf den deutschenMarkt eingeführt. Als Antrieb fanden die bekannten Motoren aus dervorherigen Generation ihren Platz im Motorraum. Im Jahr 2000 wurdenoch einmal versucht mit der Leistungssteigerung des2.2VTi-DOHC-VTEC-Motors auf 200 PS (147 kW) das Modell aufzuwerten.Doch war das Ende dieses Fahrzeuges schon abzusehen. Noch im selbenJahr kam das Aus für den Honda Prelude in Deutschland. Dasendgültige Produktionsende kam dann im Jahr 2002.

Interessean einem günstigen Honda Prelude? Ob als Neufahrzeug, Jahres- oderGebrauchtwagen, bei www.auto.de bleiben keine Auto-Wünsche offen.